Pressemitteilung

Multiple Sklerose im Fokus - Spende an DMSG-Bundesverband (BILD)

2012-05-30 09:30:00

Neu-Isenburg (ots) - Am Welt Multiple Sklerose Tag stehen die weltweit 2,5 Millionen MS-Erkrankten im Fokus der Öffentlichkeit. Mit dem Motto "Mein Leben mit MS" rückt die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) in diesem Jahr die individuelle Krankheitsbewältigung in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. "MS in Balance", eine Initiative von Genzyme, unterstützt die wertvolle Arbeit der Deutschen MS-Gesellschaft anlässlich des Welt MS Tages mit einer Spende von 10.000 Euro. Die Initiative möchte über die häufigste neurologische Erkrankung im jungen Erwachsenenalter aufklären und macht sich stark für Patienten und ihre Angehörigen. Nina Ruge setzt sich für Menschen mit MS ein und unterstützt MS in Balance und die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft.

MS in Balance, eine Initiative von Genzyme, spendet anlässlich des Welt MS Tages am 30. Mai 2012 10.000 Euro an die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG). Zum vierten Mal, seit 2009, wird am Welt MS Tag auf die Situation von MS-Erkrankten aufmerksam gemacht - in Deutschland, sind es etwa 130.000 Menschen. Die Botschaft der DMSG dabei lautet: "Es gibt ein Leben mit MS. Auch mit und trotz MS sind besondere Leistungen möglich, können Lebensträume verwirklicht werden. Viele MS-Erkrankte stellen dies tagtäglich unter Beweis und machen damit anderen Mut." MS braucht öffentliche Aufmerksamkeit - für mehr Aufklärung und Hilfe für die Menschen, die tagtäglich mit der Erkrankung leben.

"Multiple Sklerose ist eine Diagnose, die jeden treffen kann - völlig unvorhergesehen. Die Erkrankung anzunehmen und das Leben in die Hand nehmen - dazu bedarf es Mut und Unterstützung", erklärt Nina Ruge, die MS in Balance unterstützt.

Patienten im Fokus

Auf der Onlineplattform www.ms-in-balance.de finden MS-Erkrankte, ihre Angehörigen und Interessierte Informationen rund um das Leben mit MS, wertvolle Links und Services, die den Patienten den Umgang mit der Erkrankung erleichtern, um auch mit MS ein erfülltes Leben zu ermöglichen. Aktuell ist dort zudem ein Videostatement von Nina Ruge zu sehen, in dem sie anschaulich macht, warum sie sich für Menschen mit MS einsetzt.

Leben mit MS

Multiple Sklerose - viele Menschen wissen immer noch wenig über die chronische Erkrankung. MS-Erkrankte kämpfen daher in ihrem Alltag häufig mit Vorurteilen. Doch auch mit MS ist ein selbst bestimmtes und ausgefülltes Leben möglich. Zudem sind die Verläufe der MS sehr unterschiedlich - nicht umsonst wird MS auch als Krankheit der 1000 Gesichter bezeichnet. Insbesondere die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft mit Bundesverband und 16 Landesverbänden gewährleistet ein Rundum-Dienstleitungspaket, um Menschen mit MS aufzufangen, ihnen Hilfestellungen im Umgang mit der Erkrankung zu bieten, ihnen Chancen und Perspektiven aufzuzeigen. Während der DMSG-Bundesverband die Interessen MS-Erkrankter gegenüber Politik, Gesetzgeber und Behörden vertritt sowie Forschungsvorhaben und -Projekte zur Ursachen- und Therapieforschung initiiert und unterstützt, liegt die persönliche Beratung bei den DMSG-Landesverbänden. Umfassende Aufklärung und Informationen finden sich auf der Homepage unter www.dmsg.de

Über Genzyme, ein Unternehmen von Sanofi

Genzyme leistet seit über 30 Jahren Pionierarbeit in der Entwicklung und Bereitstellung von Therapien, die das Leben von Patienten mit seltenen, stark beeinträchtigenden Erkrankungen verändern sollen. Wir erreichen unsere Ziele aufgrund unserer Weltklasseforschung und dank dem Mitgefühl und Engagement unserer Mitarbeiter. Wir legen unser Hauptaugenmerk auf seltene Erkrankungen und auf die multiple Sklerose, und es liegt uns sehr am Herzen, das Leben der Patienten und Familien, für die wir uns einsetzen, zu verbessern. Von diesem Ziel lassen wir uns tagtäglich leiten und inspirieren. Unser Portfolio an lebensverändernden Therapien, die in Ländern auf der ganzen Welt vertrieben werden, repräsentiert bahnbrechende, lebensrettende medizinische Fortschritte. Als Unternehmen von Sanofi profitiert Genzyme vom Einflussbereich und von den Ressourcen eines der größten pharmazeutischen Unternehmen der Welt, das sich ebenso wie wir dafür einsetzt, das Leben von Patienten zu verbessern. Mehr über unser Unternehmen erfahren Sie unter www.genzyme.de.

Pressekontakt:

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH
Brand & Scientific Communication
Cristina Iannazzo
presse@sanofi.com

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/38681/2261909

Genzyme GmbH





Weiterführende Informationen

http://www.genzyme.com


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen