Pressemitteilung

Hear the World Foundation: Erfolgreiche Partnerschaft mit den Special Olympics München 2012

2012-05-29 13:43:52

München, Deutschland / Zug, Schweiz (ots) - Gratis-Hörgeräte für 31 Athleten mit Hörverlust / Umjubelter Auftritt von Hear the World Botschafter Patrick Nuo bei feierlicher Eröffnung

Der olympische Geist in der bayerischen Landeshauptstadt lebt: Davon konnten sich die über 5.000 Teilnehmer der Special Olympics München 2012 vom 20. bis 26. Mai hautnah überzeugen. Neben den sportlichen Wettbewerben durchliefen sie ein umfassendes Gesundheitsprogramm, bei dem auch ihr Gehör getestet wurde. Das Ergebnis: 31 Teilnehmer waren von einem nicht versorgten Hörverlust betroffen. Für sie spendet die Hear the World Foundation als Partner der Special Olympics hochwertige Hörgeräte inklusive kostenloser Nachbetreuung durch engagierte Hörgeräteakustiker in ganz Deutschland. Ebenfalls mit von der Partie war Hear the World Botschafter Patrick Nuo: Er begeisterte nicht nur mit seinem Auftritt im Duett mit Volunteer Jenny Schröder bei der offiziellen Eröffnung, sondern unterstützte auch tatkräftig die Hörscreenings.

Die Hear the World Foundation wurde 2006 vom Schweizer Hörgerätehersteller Phonak ins Leben gerufen und setzt sich weltweit für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ein. Vor diesem Hintergrund engagierte sich die Stiftung bei den Special Olympics München 2012 und spendet den Teilnehmern am Healthy Athletes Program®, bei denen ein nicht versorgter Hörverlust festgestellt wurde, kostenlose Hörgeräte und eine entsprechende Nachbetreuung in ihrer Heimatregion. Dabei kann die Stiftung auf die Unterstützung von Hörgeräteakustikern aus ganz Deutschland zählen. VARTA Microbattery, Anbieter von Hörgerätebatterien und Partner der Hear the World Foundation, stellt zudem allen Betroffenen einen Jahressatz Batterien für ihre Hörgeräte zur Verfügung.

Die Ergebnisse des Hörscreenings im Überblick:

   - 488 Athleten nahmen am Hörscreening teil. 
   - Bei 31 Athleten (6,4 Prozent)  wurde ein Hörverlust 
     festgestellt. Diese erhalten hochwertige Hörgeräte von Phonak 
     inklusive kostenloser Anpassung und Nachversorgung durch 
     Hörgeräteakustiker. 

Patrick Nuo, der gemeinsam mit den Athleten die offizielle Hymne der Special Olympics sang und die Hörscreenings unterstützte, zeigte sich tief beeindruckt: "Die Stimmung bei der Eröffnungsfeier mit tausenden begeisterten Athleten war ein einzigartiges Erlebnis. Generell können wir alle viel von den Teilnehmer lernen: Ich habe noch nie so viel ehrliche Freude, Fairplay und Offenheit erlebt wie hier bei den Special Olympics. Ich bin stolz, dass ich als Botschafter von Hear the World einen Beitrag leisten konnte."

Und auch Wolfgang Bennedik, Geschäftsführer der Phonak GmbH, zieht ein positives Fazit: "Die Special Olympics liegen mir sehr am Herzen. Hier geht es nicht nur um sportliche Wettbewerbe, sondern um ein gleichberechtigtes Miteinander und um eine verbesserte medizinische Versorgung von Menschen mit geistiger Behinderung. Wir freuen uns, dass wir hier mit der Bereitstellung von Hörgeräten einen wichtigen Beitrag leisten können. Ein riesiges Dankeschön geht dabei an die zahlreichen Hörgeräteakustiker in ganz Deutschland, die uns bei der Anpassung und Nachbetreuung der Athleten unterstützen. Ihr Engagement macht die Partnerschaft mit den Special Olympics erst möglich."

Weltweiter Einsatz für besseres Hören

Neben der Zusammenarbeit mit den Special Olympics unterstützt die Stiftung viele weitere Projekte, u.a. in Kenia, Armenien, Guatemala, Kambodscha und Haiti. Weitere Informationen und das Antragsformular für Projektunterstützung sind abrufbar unter www.hear-the-world.com.

Über die Hear the World Foundation

Die Hear the World Foundation, 2006 vom Schweizer Hörgerätehersteller Phonak gegründet, setzt sich weltweit für Chancengleichheit und erhöhte Lebensqualität von Menschen mit Hörverlust ein. Dafür engagiert sich die Stiftung mit finanziellen Mitteln und der Bereitstellung von Hörgeräten. In besonderem Maß werden Projekte gefördert, die Kinder mit Hörverlust unterstützen, um ihnen eine altersgerechte Entwicklung zu ermöglichen. Weitere Information finden Sie auf www.hear-the-world.com.

Folgen Sie Hear the World auch auf http://twitter.com/Hear_The_World und werden Sie Fan auf http://www.facebook.com/CanYouHearTheWorld.

Pressekontakt:

Hear the World
Jan-Christian Fross
E-Mail: jan.fross@phonak.com
Tel.: +49 711 510 70 335

BSKom
Michael Berger
Email: berger@bskom.de
Tel: +49 89 13 95 78 27 12

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/18689/2261366

Phonak GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.phonak.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen