Pressemitteilung

Demenzprognose unverantwortlich? / Weil Senioren zunehmend aktiv bleiben, könnte Alzheimer sogar zurückgehen

2012-05-25 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Ältere Menschen sind heute deutlich leistungsfähiger, gesünder und zufriedener als frühere Generationen. In der Berliner Alters-Studie "Base" und einer britischen Untersuchung zeigte sich: Selbst unter den über 80-Jährigen bezeichnen sich noch 77 Prozent als sehr zufrieden mit ihrem Leben, berichtet das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Zwar steigt mit zunehmendem Lebensalter auch das Demenzrisiko, aber Professor Konrad Beyreuther, Direktor des Großprojekts "Netzwerk Altersforschung" an der Universität Heidelberg, hält die Prognose einer Vervierfachung bis zum Jahr 2050 für unverantwortlich: "Alte Menschen sind heute zum Glück immer mehr gefordert, und neuere Forschungsdaten sagen, dass dies das Alzheimer-Risiko halbiert."

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 5/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2259417

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen