Pressemitteilung

Große Telefonaktion "Probleme mit dem Darm?" auf www.pflanzliche-darmarznei.de am 30. Mai 2012

2012-05-24 10:00:07

Eschborn (ots) - Patienten fragen Experten am Telefon - Mittwoch, 30. Mai, 16 bis 20 Uhr

Wie können pflanzliche Arzneimittel bei Darmproblemen helfen? Was tun bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, Reizdarm, Blähungen oder Darmpilzen? Wie kann ich Reisedurchfall vorbeugen? Was hilft gegen die Verdauungsprobleme nach einer Antibiotika-Therapie? Am Aktionstag von pflanzliche-darmarznei.de, Mittwoch, 30. Mai 2012, beantworten vier Experten von 16 bis 20 Uhr unter den Rufnummern 0800 / 85 36 320 und 0800 / 85 36 310 diese und weitere Fragen kostenlos am Telefon.

"Bei vielen Darmerkrankungen können pflanzliche Arzneimittel helfen", erklärt Professor Dr. Jost Langhorst, Darmexperte an der Universität Duisburg-Essen. Sie haben häufig weniger Nebenwirkungen als chemische Medikamente, schädigen nicht die Darmflora und sind daher auch für eine Langzeitanwendung gut geeignet. So hilft zum Beispiel schon ein einfacher Apfel - fein gerieben - gegen Durchfall. Bei Bauchkrämpfen und Blähungen sind das Einreiben mit Kümmelöl sowie Kümmel-, Fenchel- und Anispräparate oder Tees zu empfehlen. Eine Kombination aus Myrrhe, Kaffeekohle und Kamille (als Tabletten in der Apotheke) wird schon seit Jahrzehnten bei verschiedenen Darmproblemen wie Durchfall, Reizdarm oder chronisch entzündlichen Darmerkrankungen erfolgreich angewendet. Die drei Heilpflanzen greifen an verschiedenen Punkten im Krankheitsgeschehen an und verstärken sich gegenseitig in ihrer Wirkung.

Am Aktionstag von pflanzliche-darmarznei.de stehen die folgenden vier Experten Ratsuchenden Rede und Antwort:

   16 bis 18 Uhr
   Rufnummer 0800 / 85 36 320: 
   Dr. med. Dr. h.c. Ute Boeddrich, Ärztin für Homöopathie, 
   Naturheilverfahren und Akupunktur, 
   Rüsselsheim Rufnummer 0800 / 85 36 310: 
   Dr. med. Sorin Schirmer, Facharzt für Allgemeinmedizin, 
   Naturheilverfahren und Umweltmedizin, Wiesbaden 
   18 bis 20 Uhr
   Rufnummer 0800 / 85 36 320: 
   Prof. Dr. med. Jost Langhorst, Arzt für Innere Medizin, 
   Gastroenterologie, Naturheilkunde und integrative Medizin, Essen 
   Rufnummer 0800 / 85 36 310: 
   Dr. med. Bernharda Schinke, Praktische Ärztin mit 
   Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, Mainz 

Wartezeiten vermeiden - Gespräch optimal vorbereiten

Wer beim Anrufen Wartezeiten (Besetztzeichen) vermeiden oder sicher gehen möchte, während der Aktion auch mit dem gewünschten Experten zu sprechen, kann sich ab sofort auf http://www.pflanzliche-darmarznei.de/Aktionstag.html mit seiner Telefon-Nummer für die Aktion anmelden und einen Experten seiner Wahl angeben. Angemeldete Teilnehmer werden dann während der Aktion von dem gewünschten Gesprächspartner zurückgerufen. Mit einem auf der Website erhältlichen Fragebogen (Download) können sich die Teilnehmer darüber hinaus optimal auf das Gespräch mit den Experten vorbereiten.

Etwa eine Woche nach dem Aktionstag werden die häufigsten und interessantesten Fragen und Antworten der Aktion für alle zum Nachlesen auf die Website gestellt.

Weitere Informationen zur Aktion und den teilnehmenden Experten, die Anmeldemaske und den Fragebogen gibt es auf http://www.pflanzliche-darmarznei.de/Aktionstag.html

Pressekontakt:

CGC - Cramer Gesundheits Consulting GmbH
Uwe Knop
Rathausplatz 12 - 14
65760 Eschborn

T: +49 (0) 6196 - 7766 - 115
F: +49 (0) 6196 - 7766 - 216

knop@cgc-pr.com
http://www.cgc-pr.com

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/7139/2258698

CGC Cramer-Gesundheits-Consulting GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.cgc-pr.com/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen