Pressemitteilung

Kaffee - gesünder als gedacht / Alte Vorurteile gegen das anregende Getränk halten neuen Studien nicht stand

2012-05-10 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Wer gern Kaffee trinkt, kann das ohne schlechtes Gewissen tun, berichtet die "Apotheken Umschau". Neue Ergebnisse der EPIC-Deutschland-Studie mit mehr als 42600 Personen zeigte, dass Kaffee das Risiko für Herz-Kreislauf- und Krebs-Krankheiten nicht erhöht. Wer viel Kaffee trinkt hat demnach sogar ein geringeres Risiko, Diabetes vom Typ 2 zu entwickeln, der weitaus häufigsten Form der Zuckerkrankheit.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 5/2012 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2249976

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen