Pressemitteilung

Wo ist die Möhre? / Warum Eltern sich nicht auf ein Gemüse-Versteckspiel einlassen sollen

2012-05-09 08:00:13

Baierbrunn (ots) - Mini-Paprika-Stücke, pürierte Zcchini - damit ihre Kinder überhaupt Gemüse essen, verstecken es Eltern häufig in der Mahlzeit. Einige US-Ernährungsforscher äußern nun Zweifel an diesem Versteckspiel, berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Die These: Wenn die Kleinen gar nicht mitkriegen, dass sie Gemüse essen, lernen sie auch nicht, es gut zu finden. Der bessere Weg: Möhren und Co. immer wieder probieren lassen, keine Extrawürste kochen, nicht ständig Zwischensnacks anbieten. Vor allem: Essen nicht zum Erziehungs-Zankthema machen, sondern Genuss zelebrieren.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 5/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/54201/2249167

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie



Weiterführende Informationen

http://www.baby-und-familie.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen