Pressemitteilung

Neuer Zuckersenker entdeckt / Hoffnung auf bessere Werte und weniger Unterzuckerungen

2012-05-08 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Menschen mit Typ-2-Diabetes nehmen häufig Tabletten, die die Insulinproduktion anregen. Dadurch steigt aber auch das Risiko für Unterzuckerungen - vor allem, wenn man versehentlich eine Tablette zuviel geschluckt hat oder eine Mahlzeit vergisst. Jetzt haben US-Forscher einen Wirkstoff entdeckt, der die Insulinproduktion im Gegensatz zu herkömmlichen Diabetes-Tabletten nur anregt, wenn man etwas gegessen hat, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Das Unterzuckerrisiko könnte dadurch deutlich sinken. Der Wirkstoff mit dem vorläufigen Namen TAK-875 soll jetzt in Studien erprobt werden.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" 5/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52279/2248398

Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.diabetes-ratgeber.net


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen