Pressemitteilung

BDC-Umfrage klärt auf: Wie gut arbeiten leitende Chirurgen und Krankenhausmanager zusammen?

2012-04-26 08:30:02

Berlin (ots) - In der Hochleistungsorganisation "Krankenhaus" ist die vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit zwischen ärztlichen Führungskräften und den kaufmännischen Geschäftsleitungen ein wichtiger Einflussfaktor für wirtschaftlichen Erfolg und medizinische Leistungsqualität - so lautet wenigstens die theoretische Anforderung. Wie sich die Zusammenarbeit zwischen leitenden Ärzten und Krankenhausmanagern im betrieblichen Alltag tatsächlich gestaltet, hat der BDC mit einer umfangreichen Online-Umfrage ermittelt.

Die Befragungsergebnisse ergeben ein vielschichtiges und prägnantes Gesamtbild der Einschätzungen ärztlicher Führungskräfte chirurgischer Kliniken über die Zusammenarbeit mit kaufmännischem Leitungspersonal in deutschen Kliniken. Diese Befragung stellt die umfangreichste Erhebung zur Management-Schnittstelle "Leitende Ärzte vs. Geschäftsleitungen" dar, die bisher in Deutschland durchgeführt wurde. Die Ergebnisse der Umfrage präsentieren Experten am 26. April 2012 auf der BDC-Pressekonferenz in Berlin.

Terminhinweis

BDC-Pressekonferenz
im Rahmen des 129. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für 
Chirurgie (DGCH) 

Zoff im Krankenhaus: Ökonomie über Therapiefreiheit?

Termin: Donnerstag, den 26. April, 13.30 bis 14.30 Uhr 
Ort: Raum 42, Internationales Congress Centrum (ICC) Berlin 

Themen und Referenten

* Zoff im Krankenhaus: Ökonomie über Therapiefreiheit? 

Professor Dr. med. Hans-Peter Bruch, Präsident des Berufsverbandes 
der Deutschen Chirurgen (BDC), Direktor der Klinik für Allgemein- und
Viszeral-chirurgie, Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus 
Lübeck 
* BDC-Umfrage: Kooperation oder Konflikt zwischen leitenden Chirurgen
und Krankenhausmanagern? 

Professor Dr. med. Carolin Tonus, Stellvertretende Vertreterin der 
Chirurginnen im Präsidium des Berufsverbandes der Deutschen Chirurgen
(BDC), Chefärztin der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und 
Gefäß-chirurgie, Fachärztin für Chirurgie, Viszeralchirurgie, 
Proktologie, Asklepios Klinik Nord, Hamburg 
* Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Patientenversorgung: Ethik 
und Monetik in der richtigen Balance 

Anton J. Schmidt, Vorstandsvorsitzender, P.E.G. Einkaufs- und 
Betriebsgenossenschaft eG, München 
* Personal- und Erlösplanung: Wissen als Grundlage einer 
Kommunikation auf Augenhöhe

Professor Dr. med. Götz Geldner, M.A., D.E.A.A., Präsident des 
Berufsverbandes der Deutschen Anästhesisten (BDA), Direktor der 
Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und 
Schmerztherapie, Klinikum Ludwigsburg-Bietigheim 
* Krankenhausleitung und Chefärzte: Führen im Fokus 

Dr. h. c. Peter Coy, Konzerngeschäftsführer, Asklepios Kliniken 
Verwaltungsgesellschaft mbH, Wiesbaden 

Antworten per Email erbeten an: presse@bdc.de

Pressekontakt bei Rückfragen:

Silke Jakobi
Pressestelle
Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)
Dieselstr. 2
50859 Köln
Tel. +49 (0)2234 7011-584
Mobil +49 (0)162-100 1092
Fax +49 (0)2234 7011-6584
Email: presse@bdc.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/73254/2241574

Berufsverband der Deutschen Chirurgen (BDC e.V.)



Weiterführende Informationen

http://www.bdc.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen