Pressemitteilung

Selbständig bis ins hohe Alter / Befragung von AXA zeigt: 93 Prozent der Deutschen wünschen sich finanzielle Unabhängigkeit im Alter - auch im Pflegefall (BILD)

2012-04-23 11:00:08

Köln (ots) - Jeder zweite Mann und zwei von drei Frauen werden vor ihrem Tod zum Pflegefall. Die Kosten für eine angemessene Pflege übersteigen leider in der Regel die Leistungen aus der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung. Pflegebedürftigkeit ist damit nicht nur eine emotionale, sondern für viele auch eine finanzielle Herausforderung. Laut einer repräsentativen Studie von AXA geben fast alle Befragten an, im Alter jedoch besonderen Wert auf finanzielle Unabhängigkeit zu legen - damit dieser Wunsch auch im Falle einer Pflegebedürftigkeit erfüllt werden kann, muss privat vorgesorgt werden.

AXA Befragung zeigt Wünsche im Alter auf

Die meisten wissen, dass die Kosten einer umfassenden Pflege durch die gesetzliche Absicherung allein nicht gedeckt sind. Dennoch haben die wenigsten ausreichend vorgesorgt. Das bestätigen die Ergebnisse einer forsa Befragung im Auftrag von AXA. So gibt mehr als ein Fünftel der Befragten an, sich mit der Vorsorge im Fall der Pflegebedürftigkeit noch nicht beschäftigt zu haben (21 Prozent), oder macht gar keine Angaben. Vor allem die unter 30-Jährigen (31 Prozent) haben sich mit dieser Frage noch nicht auseinandergesetzt.

Bei der Frage, welche Vorsorge bereits für den Fall der Pflegebedürftigkeit in der eigenen Familie getroffen wurde, beziehungsweise welche Vorsorgemaßnahmen in Betracht kommen würden, gibt mehr als die Hälfte den Aufbau eigenen Vermögens an (51 Prozent). Beinahe allen Befragten ist finanzielle Unabhängigkeit (93 Prozent) wichtig. Auch eine selbständige Lebensführung (92 Prozent) und genügend soziale Kontakte (87 Prozent) wollen sie im Alter gern beibehalten. Um als Pflegefall nicht allein vor dieser Herausforderung zu stehen, ist es 84 Prozent der Befragten wichtig, einen Ansprechpartner zu haben, den man im Notfall um Hilfe bitten kann. Und jeder Zweite wünscht sich professionelle Unterstützung bei der Erledigung von Formalitäten (49 Prozent).

Pflegevorsorge mit Weitblick

Um den Lebensstandard auch im Pflegefall aufrechterhalten zu können, ist es wichtig, sich und seine Familienmitglieder gut abzusichern. AXA hat hierfür verschiedene Pflegevorsorge-Lösungen entwickelt, die diesen Wünschen entsprechen. "Die Pflegezusatzversicherungen von AXA helfen, eine Finanzlücke zu schließen, die sich aus der gesetzlichen Pflegeversicherung und den tatsächlich anfallenden Kosten ergibt. Sie bieten bedarfsgerechte Lösungen für unterschiedliche Lebensphasen", erklärt Hajo Schmitz, Leiter Produktmanagement.

Pflegevorsorge Flex zum Beispiel ist ideal für all jene, die zwar vorsorgen, dabei aber flexibel bleiben möchten. Mit diesem Tarif bietet AXA die bislang noch seltene Möglichkeit, jede Pflegestufe einzeln nach persönlichem Wunsch mit einem unterschiedlichen monatlichen Pflegegeld zu versichern. Wer zunächst nur Pflegestufe III absichern möchte, hat nach Ablauf von fünf Jahren die Möglichkeit, ohne erneute Gesundheitsprüfung auch die Pflegestufen I und II abzudecken. Außerdem gibt es das Angebot FamilyFit, das generationsübergreifend einen Pflegeschutz für die gesamte Familie bietet. Ergänzend sorgt Pflegevorsorge Akut für aktive Unterstützung im Pflegefall.

Bei allen Vorsorgelösungen sind die Beiträge nach Eintrittsalter gestaffelt. Wer früh anfängt, für den Pflegefall vorzusorgen, profitiert von einem günstigeren Tarif. Ein weiterer Pluspunkt: Die Antragstellung ist enorm vereinfacht und beinhaltet bis zu einem Alter von 65 Jahren nur zwei Gesundheitsfragen.

Im Auftrag von AXA hat das Marktforschungsinstitut forsa zwischen dem 18. und 23. Januar 2012 eine repräsentative Befragung unter 1.004 Personen ab 18 Jahren in Deutschland durchgeführt.

Die Tarifkombinationen Pflegevorsorge Flex 1, Flex 2, Flex 3 und Pflegevorsorge Akut von AXA wurden in einem aktuellen Rating (April 2012) des Analysehauses Morgen & Morgen mit "sehr gut" bewertet. Damit ist AXA einer von lediglich vier Versicherern, deren Pflegevorsorgeangebote leistungsstarke Absicherung bieten.

Das Rating untersucht die Qualität der angebotenen Leistungen je Pflegetagegeldtarif von rund 1.000 Tarifkombinationen der wichtigsten 34 Versicherer. Lediglich vier Versicherer schnitten mit ihren Pflegevorsorgeangeboten ausgezeichnet und sehr gut ab.

Umfassende Informationen zum Thema Pflege finden Interessierte unter www.AXA-Pflegewelt.de.

AXA in Deutschland

Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von mehr als 10,4 Mrd. Euro und rund 10.800 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 86,1 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 3,9 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2011 ein Volumen von 847 Mrd. Euro.

Pressekontakt:

Weitere Informationen für die Presse: 
Ingo KOCH
Tel.: 0 22 1 / 1 48 - 2 11 44
Fax: 0 22 1 / 1 48 - 3 00 44
E-Mail: presse@axa.de
Internet: www.AXA.de/Presse

Weitere Informationen für Kunden:
AXA Customer Care GmbH
Tel.: 0 18 03 / 55 66 22 *
Fax: 0 18 03 / 55 00 99
E-Mail: service@axa.de
Internet: www.AXA.de/Pflege

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/53273/2239275

AXA Konzern AG





Weiterführende Informationen

http://www.axa.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen