Pressemitteilung

Hochkarätiges Symposium zur Neurorehabilitation in der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow

2012-04-19 15:52:12

Berlin (ots) - Am kommenden Samstag, dem 21.April, veranstaltet die MEDIAN Klinik Berlin-Kladow, Kladower Damm 233 in 14089 Berlin von 9 bis 15 Uhr ein Symposium zu den "Problemen und Perspektiven der Neurorehabilitation". Die Referentenliste liest sich wie das "Who-is-who" der neurologischen Rehaszene, denn Prof. Dr. med. Karl-Heinz Mauritz, langjähriger Chefarzt der Klinik und Inhaber des ersten deutschen Lehrstuhls für neurologische Rehabilitation, feiert hier mit vielen seiner ehemaligen "Schüler" ein Wiedersehen, die nun selber die Leitung von Rehabilitationseinrichtungen mit universitärer Anbindung begründet bzw. übernommen haben: Prof. Dr. Hesse vom Medical Park Berlin Humboldtmühle, Prof. Dr. Hummelsheim vom neurologischen Reha-Zentrums Leipzig, und Prof. Dr. Platz, dem Ärztl. Direktor der BDH-Klinik Greifswald. Referieren werden auch Prof. Dr. Curio von der Charité und die aktuellen Oberärzte der MEDIAN Klinik.

Einladender und weiterer Referent ist der neue Ärztliche Direktor und Chefarzt Neurologie der MEDIAN Klinik, Dr. med. Christian Dohle, M. Phil, der das wissenschaftliche Symposium anlässlich des Leitungswechsels organisiert hat. Am 1. Februar 2012 hat er die Nachfolge von Prof. Dr. med. Karl-Heinz Mauritz angetreten, der nun in Ruhestand gegangen ist.

Zahlreiche moderne Therapieverfahren in der motorischen Rehabilitation, wie das repetitive Training, das Armfähigkeits- und Armbasis-Training, der elektromechanische Gangtrainer, das Laufbandtraining oder auch die gerätegestützte Rehabilitation der oberen Extremität wurden an der MEDIAN Klinik Berlin-Kladow maßgeblich entwickelt. Diese "Tradition" wird unter der neuen Leitung konsequent weitergeführt, nun auch unter Nutzung moderner bildgebender Verfahren (funktionelle Kernspintomographie, Nah-Infrarot-Spektroskopie). Zudem wird auch die Umsetzung in den rehabilitativen Alltag wissenschaftlich beleuchtet (Leitlinien, Qualitätsindikatoren). Hierfür kooperiert die Klinik vor allem mit dem Centrum für Schlaganfall-Forschung Berlin an der Charité und dem neu etablierten Lehrstuhl für Rehabilitationswissenschaften an der Universität Potsdam. Das Symposium bietet einen exzellenten Überblick über diese Aktivitäten.

Pressekontakt:

Uta Reichhold
MEDIAN Kliniken Unternehmenszentrale
Leiterin Marketing / PR
Tel. 030/31101165
uta.reichhold@median-kliniken.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/78645/2237708

MEDIAN Kliniken GmbH & Co. KG



Weiterführende Informationen

http://www.median-kliniken.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen