Pressemitteilung

"betrifft: Die unverwüstlichen Vier" Vier querschnittsgelähmte Männer auf einer Tour ins Ungewisse: Mit dem Handbike vom Allgäu bis an die Ostsee / Am 23. Mai um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen

2012-04-16 10:38:16

Baden-Baden (ots) - Mit dem Handbike quer durch Deutschland: 1.100 Kilometer und 5.500 Höhenmeter in 72 Stunden, Tag und Nacht, von Sonthofen im Allgäu bis nach Flensburg an die Ostseeküste. Bernd, Jürgen, Christian und Jens fahren nicht nur gegen die Zeit - sie müssen sich auch den Gefahren der Strecke und jenen Schwierigkeiten stellen, die ihnen ihr eigener auferlegt. Die vier Männer sind sogenannte Tetraplegiker - "Tetras", wie sie sich selber nennen - mit einer hohen Querschnittslähmung im Halswirbelbereich. Die Filmemacher Heidi und Bernd Umbreit haben "Die unverwüstlichen Vier" mit der Kamera begleitet - zu sehen am 23. Mai um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen.

An einem heißen Sommertag verändert ein Sprung in den Baggersee schlagartig Bernds Leben. Er bricht sich mehrfach den fünften Halswirbel: Querschnittslähmung. Für ihn war es das Ende des Sommers und beinahe auch das Ende seines Lebens. Ein ähnliches Schicksal ist auch Jürgen, Christian und Jens widerfahren - sie alle hatten einen Unfall. Jetzt haben die vier Männer Großes vor: Sie wollen Spenden sammeln für die Forschung im Bereich Rückenmarksverletzungen, wollen Mut machen und etwas bewegen. Mit der verbleibenden Muskelkraft ihrer Arme kämpfen sie sich mit dem Rad einmal quer durch Deutschland. Der Film "Die unverwüstlichen Vier" erzählt die Geschichte dieser Tour mit allen Höhen und Tiefen und blickt zugleich auf das zurück, was vor Jahren passiert ist - und wie das Leben danach weiterging.

Die Dokumentation "betrifft: Die unverwüstlichen Vier" läuft am Mittwoch, den 23. Mai um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen.

Die SWR-Dokumentationsreihe "betrifft" ist immer mittwochs um 20.15 Uhr im SWR Fernsehen zu sehen. Die 45-minütigen Filme befassen sich intensiv mit gesellschaftlich relevanten Themen, die zugleich ein breites Publikum ansprechen.

Mehr Informationen im Internet: www.swr.de/betrifft +++ Pressefotos unter www.ard-foto.de Pressekontakt: Julian Claaßen, Tel 07221 / 929-23800, julian.claassen@swr.de

 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/7169/2234832

SWR - Südwestrundfunk



Weiterführende Informationen

http://www.swr.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen