Pressemitteilung

Hier liegt Ihr Kind richtig / Ein gutes Babybett zu kaufen ist heute eine Wissenschaft für sich / Die aktuelle Ausgabe von ELTERN gibt Mütter und Vätern wichtige Tipps

2012-04-11 10:45:01

München (ots) - Es werden jede Menge Tests und Studien zum Thema veröffentlicht - aber die verwirren oft mehr, als dass sie helfen. Was beim Bettchen-Kauf für das Neugeborene wirklich wichtig ist, erklärt die Zeitschrift ELTERN in ihrer aktuellen Ausgabe (Heft 5/12, ab heute im Handel).

Hat das Babybett überstehende Leisten, an denen das Kind hochklettern könnte? Kann es irgendwo mit der Schnullerkette hängen bleiben, an Produktaufkleber kommen und darauf herumkauen? Eine ganze Liste von Details ist schon abgehakt, wenn Eltern beim Kauf auf das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit achten. Es bescheinigt zum Beispiel, dass die Gitter hoch genug sind, um Stürze aus dem Bett zu vermeiden. Oder dass der Abstand der Stäbe normgemäß zwischen 4,5 und 6,5 Zentimetern liegt.

Oft hilft beim Bettenkauf auch die eigene Nase: Wenn es nach Chemie stinkt, lässt man das Schnäppchen lieber stehen. Oder recherchiert vorsichtshalber in Test-Zeitschriften. Besser, aber auch teurer als Betten aus furnierten und kunststoffbeschichteten Span- und Faserplatten sind unverleimte Modelle aus gewachstem oder geöltem Vollholz.

Bei lackierten Betten sollten Eltern sich erkundigen, ob Lacke mit geringem Lösungsmittelanteil verwendet wurden. Aber auch solche häufig mit dem blauen Umweltengel gekennzeichneten Lacke sind nicht unbedenklich, weil sie immer nur relativ schadstoffarm, aber nie schadstofffrei sind. Selbst wenn zu Hause nichts mehr ausdünstet - zumindest bei der Herstellung entstehen umweltschädliche Emissionen.

Billige Kinderbetten haben manchmal einen durchgehenden Boden statt eines Lattenrosts, was die Belüftung der Matratze von der Unterseite her verhindert - das ist nicht gut! Wenn Eltern langfristig sparen wollen, überlegen sie lieber, ein höhenverstellbares Bett zu kaufen, das sich später zum Jugendbett umbauen lässt.

Mehr Babybett-Tipps auch zu Matratze, Schlafsack und Zubehör jetzt in ELTERN.

Pressekontakt:

Andrea Wagner
Kommunikation/PR
Gruner+Jahr AG & Co KG
Tel: 040/3703-2980
E-Mail: wagner.andrea@guj.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/17951/2232361

Gruner+Jahr, ELTERN



Weiterführende Informationen

http://www.eltern.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen