Pressemitteilung

Der wahre Preis des Urlaubs / Wer freiwillig auf Urlaub verzichtet, gewinnt beim Lohn, verliert aber Zufriedenheit

2012-03-30 08:00:06

Baierbrunn (ots) - Fast vier von zehn Arbeitnehmern schöpfen ihren Urlaubsanspruch nicht voll aus. Zwar rechnet sich der Verzicht bei der Lohnabrechnung, nicht aber für Gesundheit und Freizeit, berichtet das Patientenmagazin "HausArzt". Eine Auswertung des "Sozioökonomisches Panels" in Berlin ergab, dass Urlaubsverzicht sich im Folgejahr mit 0,39 Euro mehr pro Stunde auszahlte. Aber die Fleißigen waren auch unzufriedener mit ihrer Gesundheit und ihrer Freizeit.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 2/2012 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/2226402

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen