Pressemitteilung

Zweihunderttausend vermeidbare Tumore / Wie viele Krebserkrankungen auf einen schädlichen Lebensstil zurück geführt werden

2012-03-28 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Fast die Hälfte aller Krebserkrankungen ließe sich durch einen gesünderen Lebensstil vermeiden, ist aus einer Studie in Großbritannien zu schließen. Auf Deutschland hochgerechnet wären dies für das Jahr 2010 rund 192000 vermeidbare Tumore, berichtet die "Apotheken Umschau". Den größten Anteil mit 87300 stellen Krebsfälle als Folge des Rauchens, gefolgt von falscher Ernährung (41400) und Übergewicht (24750). 18000 Tumore gehen auf das Konto von Alkohol.

Alle Fragen zu Krebserkrankungen werden im Forum auf apotheken-umschau.de beantwortet: www.apotheken-umschau.de/Krebs/Das-Krebs-Expertenforum-auf-www.apotheken-umschau.de-50788.html

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2224769

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen