Pressemitteilung

Popsängerin Ute Schönherr ist seit fünf Jahren Botschafterin der Deutschen Rheuma-Liga / "Wir brauchen mehr Forschung und weniger Verharmlosung" (mit Bild)

2012-03-23 10:07:20

Hamburg (ots) - Seit 2007 setzt sich Ute Schönherr, Popsängerin mit Klassikausbildung, als Botschafterin der Deutschen Rheuma-Liga für die Belange von Rheumaerkrankten ein. Kinder liegen ihr dabei besonders am Herzen; in Deutschland haben derzeit etwa 50.000 Jungen und Mädchen eine rheumatische Erkrankung. Jährlich erkranken bis zu 1.500 weitere Kinder, doch oft bleibt die Krankheit über Jahre unerkannt. Ute appelliert daher an Forschung und Politik, hier mehr zu tun: "Die Kinder leiden unnötig Schmerzen, weil Ärzte das Rheuma häufig nicht erkennen oder erst viel zu spät diagnostizieren." Rheuma zählt mit ihren zahlreichen Arten zu den am weitesten verbreiteten chronischen Krankheiten, aber viele Betroffene werden wie Simulanten behandelt. "Wir brauchen ganz dringend mehr Aufklärung und einen sicheren Rheuma-Test."

Die junge Künstlerin ist selbst in ihrer Kindheit an Rheuma erkrankt und seitdem auf einen Rollstuhl angewiesen. Dank ihrer ansteckenden, natürlichen Lebensfreude und ihrem fröhlichen Ehrgeiz hat sie dennoch mit ihrer unglaublichen Stimme eine große Karriere gemacht und bereits mit vielen namhaften Produzenten Platten aufgenommen. "Als Kind wollte ich eigentlich Tänzerin werden", so Ute. "Jetzt bin ich mit ganzem Herzen und voller Leidenschaft Sängerin; die Musik gibt mir ganz viel Kraft."

Die Kraft gibt Ute gern weiter. So hat die Künstlerin in den vergangenen fünf Jahren auf zahlreichen Veranstaltungen mit ihren Songs Rheumakranken Zuversicht und Freude geschenkt, beispielsweise auf Patiententagen, Kongressen und auch auf dem Event anlässlich des 40-jährigen Verbandsjubiläums. Ihre Auftritte in Rundfunk- und Fernsehsendungen und selbst Podcasts nutzt sie immer wieder, um über die Situation der Betroffenen zu informieren. Nachdrücklich wirbt sie dabei auch für mehr Engagement, damit Rheuma in naher Zukunft heilbar ist. "Denn jeder kann schon morgen - direkt oder indirekt - betroffen sein."

Prof. Dr. Erika Gromnica-Ihle, Präsidentin der Deutschen Rheuma-Liga: "Ute Schönherr kann man nur bewundern. Ihre Stimme und ihr unglaublicher Optimismus erreichen die Herzen der Menschen und machen anderen Betroffenen Mut. Wir freuen uns sehr, dass sie sich als musikalische Botschafterin der Rheuma-Liga so stark engagiert." Weitere Infos unter www.ute-schönherr.de

Pressekontakt:

A-Street Media
Gottfried Koch
040/65056424
0172/8846278
a-street-media@t-online.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/82054/2221998

A-Street Media





Weiterführende Informationen

http://www.ute-schönherr.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen