Pressemitteilung

Bundesverband der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V. (BRBZ) setzt seinen Erfolgsweg fort: BRBZ verstärkt Fachkommissionen

2012-03-23 09:06:30

Köln (ots) - Im Vorfeld des 3. BRBZ-Rechtsberatungskongresses zur betrieblichen Altersversorgung am 04.05.2012 in Köln (www.brbz-kongress.de) sind die Aktivitäten des Bundesverbandes der Rechtsberater für betriebliche Altersversorgung und Zeitwertkonten e.V. (BRBZ) weiterhin enorm im Fokus der Öffentlichkeit und erfahren eine entsprechend starke Nachfrage.

Die sehr erfolgreiche Marktdurchdringung des BRBZ und die hieraus resultierende Nachfrage an die Fachexpertisen des BRBZ haben es notwendig werden lassen, den Leitungsbereich der Fachkommission »Finanzdienstleistung« (FDL) mit Herrn Thomas Neumann zum 16.03.2012 zu erweitern. Darüber hinaus gründete der BRBZ mit Wirkung zum gleichen Datum die Fachkommission »betriebliches Gesundheitsmanagement« (BGM) als Folge der steigenden Nachfrage zahlreicher Personalverantwortlichen nach kompetenter Fachunterstützung zu diesem anspruchsvollen Thema.

Mit Herr Thomas Neumann, Unternehmensberater und Partner des "Deutschen bAV Service" (www.dbav-neumann.de), hat der BRBZ einen weiteren erfahrenen Experten gewinnen können, der vor allem fundierte Expertisen in der bAV-Beratung von Groß-Kollektiven verfügt. Aufgrund seiner jahrelangen Erfahrungen innerhalb der Produktberatung zu hoch komplexen bAV- und Zeitwertkonten-Modellen profitieren die Mitglieder des BRBZ ab sofort von den diesbezüglichen Anwendungshinweisen von Herrn Neumann.

Mit Frau Babette Halbe-Haenschke konnte der BRBZ eine ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet des betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) gewinnen. Frau Halbe-Haenschke ist Mitinhaberin der GEA-Gesundheitsmanagement und zeichnet sich als Gesundheitslehrerin sowie Motivationstrainerin innerhalb der GEA-Gesundheitsmanagement verantwortlich für die Leitung der Weiterbildung und Zertifizierung des BGM vom Ein-Mann-Betrieb bis hin zu Dax-Unternehmen. Ihr Studium der Sprach- und Erziehungswissenschaften spiegelt die Qualität ihrer Arbeit genauso wieder wie diverse Veröffentlichungen zum Thema Prävention und Gesundheit.

Somit rundet der BRBZ seine breit gefächerte Beratungskompetenz für Arbeitgeber und Geschäftsführer, Personalleiter, Betriebsräte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmensberater, Arbeitsrechtler, Finanzdienstleister sowie Finanz- und Versicherungsmakler ab. Im BRBZ vereinen sich somit immer mehr die bundesdeutschen Experten aus den verschiedensten Wissensgebieten - von der betrieblichen Altersversorgung über Zeitwertkonten und dem betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Alle handelnden Personen des BRBZ stehen im Rahmen des 3. BRBZ Rechtsberatungskongresses für entsprechende Hintergrundinformationen umfassend zur Verfügung.

Die weiteren aktuellen Aktivitäten sind wie gewohnt einzusehen unter: www.brbz.de.

Pressekontakt:

Detlef Lülsdorf, Geschäftsführer und Pressesprecher des BRBZ
Tel. 0221 168 00 61 - 0 - dl@brbz.de - www.brbz.de oder
www.brbz-kongress.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/102444/2221936

Kenston Services GmbH



Weiterführende Informationen

http://kenston-services.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen