Pressemitteilung

Vernachlässigtes Verfallsdatum - Umfrage: Viele geben zu, ihre Medikamente nur selten auf deren Haltbarkeit hin zu überprüfen

2012-03-14 09:15:00

Baierbrunn (ots) - Die Deutschen sind recht nachlässig, was die Kontrolle des Haltbarkeitsdatums ihrer zuhause aufbewahrten Medikamente angeht. Das ergibt eine repräsentative Umfrage, die vom Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" in Auftrag gegeben wurde. Zwar sagen fast zwei Drittel der Befragten (65,1 %) ganz allgemein, sie kontrollierten das Verfallsdatum. Jeder Vierte (24,7 %) gibt aber zu, er würde nur dann meistens noch einen Blick auf die Haltbarkeit werfen, wenn er ein Medikament aus dem Vorrat benötige. Immerhin jeder Fünfte (20,3 %) sieht einmal im Jahr nach, ob die Arznei noch haltbar ist, jeder Achte (12,0 %) kontrolliert halbjährlich. Ein Drittel der Deutschen gibt zu (34,6 %), "nie" auf die Verfallsdaten ihrer Medikamente zu achten. Sie verlassen sich dabei auf "jemand anderen" im Haushalt" (20,5 %) oder heben ganz einfach keine Medikamente auf und haben so auch keinen Vorrat, den sie kontrollieren müssten (14,0 %).

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.096 Personen ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Apotheken Umschau" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2215866

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen