Pressemitteilung

Mit 45 geht´s bergab / Die Gedächtnisleistung lässt früher nach als bisher angenommen

2012-03-13 08:00:09

Baierbrunn (ots) - Schon im mittleren Alter lassen die geistigen Fähigkeiten nach, ist das Ergebnis einer neuen Studie. Bislang galt als gesichert, dass die geistigen Fähigkeiten bis zum 60. Lebensjahr stabil bleiben, berichtet die "Apotheken Umschau". Das Gesundheitsmagazin beruft sich auf britische Forscher, die zweimal im Abstand von 10 Jahren 7390 Männer und Frauen von 45 bis 70 Jahren daraufhin untersuchten. Teilnehmer aller Altersgruppen hatten Einbußen des Gedächtnisses, des logischen Denkens und der sprachlichen Fähigkeiten erlitten. Der Abbau beschleunigte sich mit zunehmendem Alter.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2012 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2215009

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen