Pressemitteilung

Sodbrennen früh stoppen / Wie man bei Schmerzen hinterm Brustbein vorgehen sollte

2012-03-09 08:00:15

Baierbrunn (ots) - Wer wiederholt von Sodbrennen geplagt wird, kann zunächst durchaus mit einem rezeptfreien Mittel aus der Apotheke versuchen, die Beschwerden in den Griff zu bekommen. "Wenn der erste Therapieversuch scheitert, empfehle ich immer, das Problem von einem Arzt abklären zu lassen", rät der Apotheker Dr. Reinhard Groß aus Zwickau in der "Apotheken Umschau". Dann gehe es zunächst darum, ob wirklich Sodbrennen vorliegt. Schlimmstenfalls kann ein Herzleiden die Ursache für Brustschmerz sein. Was dem Magen sauer aufstößt ist individuell sehr verschieden. Manchmal genügt es, bestimmte Nahrungs- oder Genussmittel wegzulassen, z. B. Kaffee, Rotwein oder Zigaretten, und abends auf üppige Mahlzeiten zu verzichten. Bei nächtlichem Sodbrennen kann es helfen, mit erhöhtem Oberkörper zu schlafen, um Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre zu unterbinden. Noch am besten belegt ist, dass weniger Pfunde auf den Rippen das Sodbrennen verringern.

Ausführliche Informationen zum Sodbrennen finden Sie unter www.apotheken-umschau.de/Sodbrennen

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2012 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2212981

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen