Pressemitteilung

Hirnwachstum vom Pauken / Auch sehr spezielle Leistungen führen im Gehirn zu einer sichtbaren Zunahme

2012-03-08 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Strengt ein Mensch intensiv seine Hirnzellen an, vergrößert sich das Denkorgan genau dort, wo es am meisten beansprucht wird, berichtet die "Apotheken Umschau". Wissenschaftler konnten dies an Londoner Taxifahrern beobachten, die für die Zulassungsprüfung das Straßennetz der Riesenstadt pauken mussten. Bei den erfolgreichen Kandidaten vergrößerte sich das Hirnareal, in dem das räumliche Denken angesiedelt ist. Bei Teilnehmern, die durch die Prüfung fielen, gab es keine Veränderungen.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 3/2012 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2212181

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen