Pressemitteilung

Darmkrebs - die tödliche Bedrohung

2012-03-02 11:07:34

Düsseldorf (ots) - Düsseldorf Arcaden - 9. und 10. März, 10-18 Uhr: Ärzte des VKKD mit seinem DarmZentrum am Marien Hospital informieren vor Ort

Immer noch sterben rund 27.000 Menschen jährlich an Darmkrebs. Diese Krebsart ist geschlechtsübergreifend die tödlichste. Dennoch nutzen entschieden zu wenige Menschen die hervorragenden Möglichkeiten der Darmkrebsvorsorge - aus Unwissenheit oder falscher Scham. Am kommenden Freitag und Samstag (9. und 10. März) informieren Ärzte des Verbunds Katholischer Kliniken Düsseldorf (VKKD) vor den Düsseldorf Arcaden an Europas größtem begehbaren Darmmodell über den Stand der Vorsorge.

Das Modell "Faszination Darm" der Felix-Burda-Stiftung zeigt sehr anschaulich die Entwicklung von Darmkrebs. Und es informiert über die Chancen ihn zu besiegen. Denn: Wird diese Krebsart früh erkannt, liegen die Heilungschancen bei fast 100 Prozent.

Die VKKD-Ärzte aus dem St. Vinzenz-Krankenhaus und dem Darmkrebszentrum im Marienhospital sowie Vorsorgeexperten von ScheBo, Hersteller des sehr zuverlässigen Tumor M2 PK Tests, informieren jeweils von 10 bis 18 Uhr über Vorsorgemöglichkeiten.

Jährlich erkranken etwa 70.000 Menschen an Darmkrebs. Deshalb bezahlen die Krankenkassen ab dem 55. Lebensjahr die Darmspiegelung, die als so genannter "Goldstandard" der Vorsorge gilt. Familiär vorbelastete Menschen sollten jedoch weit früher zur Untersuchung gehen.

Der Tumor M2 PK-Test von ScheBo, der ein bestimmtes Enzym in Stuhlproben aufspürt, ist weit wirksamer als die herkömmlichen Blut-im-Stuhl-Tests, die Tumoren nur zu etwa 20 % entdecken. Der ScheBo-Test funktioniert unabhängig von Blutungen. Er ist ein idealer Filter, um gefährdete Patienten der Darmspiegelung zuzuführen. Die Vorsorgeaktion in Düsseldorf wird getragen von ScheBo AG, VKKD, den Stadtwerken Düsseldorf, der PSD Bank Rhein-Ruhr, ERGO und Klüh Security und Klüh Personal Service.

Pressekontakt:

Osicom GmbH
Wolfgang Osinski
Achenbachstr. 20
40237 Düsseldorf
Tel: +49 (211) 159262 60
Fax: +49 (211) 159262 69
wolfgang.osinski@osicom.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/28702/2208777

ScheBo Biotech AG



Weiterführende Informationen

http://www.schebo.com


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen