Pressemitteilung

Marburger Bund verzeichnet neuen Mitgliederrekord - Ärztegewerkschaft hat jetzt mehr als 110.000 Mitglieder

2012-02-29 14:30:10

Berlin (ots) - Der Marburger Bund hat im Jahr 2011 seine starke Stellung als Ärztegewerkschaft und Berufsverband der angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte weiter ausbauen können. Zum 1. Januar 2012 waren in den 14 Landesverbänden des Marburger Bundes insgesamt 110.305 Mitglieder organisiert. Gegenüber dem Vorjahr verzeichnete der Verband einen Zuwachs von 3.827 Mitgliedern (+ 3,6%). "Die großen Mitgliederzugewinne sind ein hoher Vertrauensbeweis und eine große Ermutigung, die erfolgreiche Arbeit der vergangenen Jahre konsequent fortzusetzen. Wir sind als Berufsverband und als Gewerkschaft die starke Stimme der angestellten und beamteten Ärztinnen und Ärzte in Deutschland. Mit ihrer Entscheidung für den Marburger Bund bekräftigen die Ärzte auch ihren verfassungsrechtlichen Anspruch, selbst zu entscheiden, welcher Gewerkschaft sie beitreten wollen und wem sie zutrauen, unter Beachtung der Verantwortung für die Gesellschaft ihre Interessen wahrzunehmen", sagte Armin Ehl, Hauptgeschäftsführer des Marburger Bundes.

Als besonders bemerkenswert bezeichnete Ehl auch die Tatsache, dass der Anteil der weiblichen Mitglieder erstmals größer sei als der Anteil der männlichen Kollegen. "Ende des Jahres 2011 waren 55.820 der Mitglieder des Marburger Bundes Frauen. Damit liegt der Anteil der weiblichen Mitglieder bei 50,6 Prozent. Gegenüber dem Vorjahr hat sich der Anteil noch einmal um knapp zwei Prozent erhöht. Für uns ergibt sich daraus die Verpflichtung, noch stärker die spezifischen Bedürfnisse von Ärztinnen in den Blick zu nehmen", betonte Ehl.

Pressekontakt:

Hans-Jörg Freese, MB-Pressesprecher, Tel.: 030/746846 41 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/77282/2207541

Marburger Bund - Bundesverband



Weiterführende Informationen

http://www.marburger-bund.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen