Pressemitteilung

Merck Millipore kooperiert mit Charles River Laboratories für verbesserte Virusabreicherungsstudien

2012-02-27 14:46:58

Darmstadt, Deutschland (ots/PRNewswire) -

                    - Zum Patent angemeldete TrueSpike(TM)-Technologie produziert
         Viruspräparate von hervorragender Qualität für Filtration-Validierungsstudien 
             - Höhere Reinheit der Viruspräparate in Kombination mit der Expertise von
       beiden Unternehmen gewährleistet Validierungserfolg und Einhaltung der gesetzlichen
                                           Bestimmungen 

Merck Millipore [http://www.merckmillipore.com/millipore], die Life-Science-Sparte der Merck KGaA [http://www.merckgroup.com/en/index.html] in Darmstadt, Deutschland, hat heute eine zukünftige Partnerschaft mit den Charles River Laboratories [http://www.criver.com/en-US/Pages/home.aspx] International, Inc. in Wilmington, Massachussets, USA, bekanntgegeben, um Merck Millipores TrueSpike(TM)-Technologie exklusiv zu lizenzieren. Merck Millipore und Charles River werden zusammenarbeiten, um die TrueSpike(TM)-Technologie in Virusabreicherungsdienste zu integrieren, die von Charles River bereitgestellt werden. Dies soll zu besser berechenbaren und schlüssigeren Studienergebnissen für Kunden führen und letztlich die Arzneimittel-Sicherheit verbessern. Das kombinierte Expertenwissen dieser beiden Branchenführer wird eine höhere Reinheit der Viruspräparate zum Ergebnis haben, sodass der Validierungserfolg und die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften für beide biopharmazeutischen Hersteller noch sicherer gemacht werden können.

"Die exklusive Partnerschaft mit Charles River vereint deren Erfahrung in der Virusabreicherung und im regulatorischen Bereich und unser umfangreiches Wissen über Virusfiltration und Verfahrenstechnik", erläutert Christophe Couturier, Vice President für Services and Solutions, Merck Millipore. "Die verbesserte Qualität unserer Viruspräparate, die durch die TrueSpike(TM)-Technologie ermöglicht wird, wird den Erfolg der von Charles River durchgeführten Validierungsstudien unserer Kunden sicherstellen."

Die TrueSpike(TM)-Technologie ermöglicht die Entfernung von Zelldebris, DNA und nicht-viraler Proteine von Viruspräparaten, die zur Validierung des biopharmazeutischen Prozesses der Virusabreicherung verwendet werden. Die Nutzung der TrueSpike(TM )-Technologie reduziert den Proteinanteil in den für Validierungsstudien verwendeten Viruspräparaten um das 600-fache, was unser TrueSpike MVM (minute mouse virus) demonstriert hat. Eine wesentlich höhere Reinheit des Präparats hat eine verbesserte Vorhersagbarkeit der Validierungsstudien zur Folge, was eine sichere Vollendung der Validierungsziele ermöglicht.

"Unser Ziel bei Charles River ist es, für die regulatorischen und wissenschaftlichen Anforderungen der Kunden die ganze Bandbreite an erforderlichen Diensten zu liefern. Diese Partnerschaft verstärkt unser Prinzip, die Kundenerwartungen noch zu übertreffen, indem es eine kostengünstige, innovative Lösung bietet, die die Herstellung und die Sicherheitsbewertung ihrer biopharmazeutischen Produkte beschleunigt", erklärte Birgit Girshick, Corporate Vice President der Biopharmaceutical Services bei Charles River. "Wir freuen uns darauf, mit Merck Millipore zusammenzuarbeiten, um unseren Kunden diesen Service durch unser globales Standortnetzwerk in Köln, Deutschland, und Pennsylvania, USA, anbieten zu können."

Für weitere Informationen über die TrueSpike(TM)-Technologie besuchen Sie bitte: http://www.millipore.com/media/flx2/webinars#virusfilter2

Für weitere Informationen über Dienste zur Virusabreicherung besuchen Sie bitte: http://www.criver.com/bps

Über Merck Millipore

Merck Millipore ist die Life-Science-Sparte der Merck KGaA, Deutschland. Die Sparte bietet eine breite Palette an innovativen, effizienten Produkten, Dienstleistungen und Geschäftsverbindungen an, die unseren Kunden in der Biotech- und Pharmaindustrie bei der Forschung, Entwicklung und Produktion zum Erfolg verhelfen. Durch engagierte Mitwirkung bei neuen wissenschaftlichen und technischen Erkenntnissen und als einer der drei führenden F&E-Investoren für Produkte in der Life-Science-Branche ist Merck Millipore ein strategischer Partner für Kunden, der den Fortschritt im zukunftsträchtigen Life-Science-Bereich fördert.

Die Sparte hat ihren Hauptsitz in Billerica im US-Bundesstaat Massachusetts, beschäftigt etwa 10.000 Mitarbeiter in 67 Ländern und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2010 ein Umsatzvolumen von 1,7 Millionen Euro. Merck Millipore ist in den USA und in Kanada unter der Dachmarke EMD tätig.

Hinweis: Merck KGaA oder Merck bezieht sich auf die Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland

Über Charles River

Beschleunigung der Medikamentenentwicklung. Präzise und exakt. Charles River bietet unverzichtbare Produkte und Dienstleistungen an, um pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen, Regierungsbehörden und führende akademische Institutionen weltweit dabei zu unterstützen, ihre Forschungs- und Entwicklungsvorhaben für Medikamente zu beschleunigen. Charles Rivers engagierte Mitarbeiter sind darauf spezialisiert, den Auftraggebern genau das zu bieten, was erforderlich ist, um die Entdeckung, frühe Entwicklungsphase und sichere Herstellung von neuen Therapien zur Heilung von Patienten zu verbessern. Für weitere Informationen zum einzigartigen Portfolio und dem Service-Spektrum von Charles River besuchen Sie bitte http://www.criver.com.

Kontakt: Janice Paquette Telefon: +1-781-533-5197 E-Mail: Janice.paquette@merckgroup.com

 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/104447/2205921

Merck Millipore



Weiterführende Informationen

http://www.merckmillipore.com/germany;sid=YnHvlftXagnolbQZQ2-DwlOX5fL9ZZHwWl_xw0j6VmCM13XZTpGMP_1pdS


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen