Pressemitteilung

30 Sekunden gegen Handkeime / Händewaschen ist Infektvorsorge - wie es richtig gemacht wird

2012-02-27 08:00:20

Baierbrunn (ots) - Zu 80 Prozent stecken wir uns über die Hände mit Krankheitskeimen an. Das ist der Grund, warum Händewaschen so wichtig ist. Dazu reicht kaltes Wasser und Seife. Auf antibakterielle Seifen sollte man besser verzichten. Wichtiger ist hingegen, die Hände lange genug zu waschen - mindestens 20 bis 30 Sekunden empfiehlt das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" unter Berufung auf eine Studie der Universität Regensburg. Je mehr man unterwegs ist und je mehr Flächen man berührt, z.B. Türklinken, Handläufe oder Haltegriffe, umso häufiger sollte man eine Gelegenheit zum Händewaschen wahrnehmen. Mehr als die Hälfte aller Infekte könnten so vermieden werden.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 2/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2205386

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen