Pressemitteilung

Engagement für kranke Kinder EUROFORUM spendet 4.500 EUR an Kinderhospiz und Kinderklinik

2012-02-22 16:01:18

Düsseldorf (ots) - 22. Februar 2012. Alljährlich organisieren die Auszubildenden bei EUROFORUM einen Weihnachtsmarkt für ihre Kollegen. Der Erlös von Plätzchen, Waffeln und selbstgemachten Geschenken kommt sozialen Einrichtungen zugute. Mit Hilfe der großzügigen Spende von Datenpartner (www.daten-partner.de) in Höhe von 2.000 Euro konnten die acht Auszubildenden insgesamt 4.500 Euro einnehmen. Diese gingen an das Düsseldorfer Kinderhospiz "Regenbogenland" und, wie bereits in den letzten beiden Jahren, an die Kinderklinik in Kaiserswerth.

Ein Ort voller Lebensfreude

2.500 Euro erhielt das Kinderhospiz "Regenbogenland" in Gerresheim. Im Regenbogenland steht nicht das Sterben im Vordergrund, sondern das Leben und die Lebensfreude. Ein befristeter Aufenthalt hilft der Familie, die noch verbleibende Zeit gemeinsam mit ihrem Kind möglichst positiv zu gestalten. Durch die qualifizierte Pflege und Betreuung der kranken Kinder wird die Familie entlastet und kann die Zeit mit ihrem Kind genießen. Auch Geschwisterkinder werden im Regebogenland besonders betreut und Elternpaare können in der schweren Zeit wieder Kraft schöpfen. Die Einrichtung finanziert sich zu 75 Prozent aus Spenden - 25 Prozent übernimmt die Krankenkasse. "Mit der Spende hilft EUROFORUM, die Kosten für die Personalbezahlung und die Pflege der Kinder zu decken", so der Vorstandsvorsitzende des Fördervereins des Regenbogenlandes, Norbert Hüsson. (www.kinderhospiz-regenbogenland.de)

Luftballons "auf Lebenszeit"

Mit 2.000 Euro unterstützen die Auszubildenden bereits zum dritten Mal die Kinderclownin Anke Plaßmann des Florence-Nightingale-Krankenhauses der Kaiserswerther Diakonie. Zwei Mal in der Woche kommt die Clownin auf die Kinderstation und spielt mit den Kindern. Eine ganz besondere Freude bereitet sie den kleinen Patienten mit den Luftballons "auf Lebenszeit". Immer, wenn der Luftballon kaputt geht, bekommen die kleinen Patienten einen neuen. Anke Plaßmann trägt durch ihre Arbeit zum Genesungsprozess der Kinder bei und hilft ihnen, ihre Schmerzen für ein paar Stunden zu vergessen. Jährlich werden 2.200 stationäre und 7.000 ambulante kranke Kinder versorgt. (www.kaiserswerther-diakonie.de)

Auch in diesem Jahr wird EUROFORUM wieder einen Weihnachtbasar veranstalten. Über weitere CR-Aktionen informiert die Website: www.cr-euroforum.de

Pressekontakt:

Laura Seelbach
Presse/Öffentlichkeitsarbeit
EUROFORUM Deutschland SE
Prinzenallee 3
40549 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211/96 86- 3389
Fax: +49 (0) 211/96 86- 4489
Mailto: presse@euroforum.com
www.euroforum.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/6625/2203268

EUROFORUM Deutschland SE



Weiterführende Informationen

http://www.euroforum.com


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen