Pressemitteilung

Vorsorge-Spätstarter / Erst ab 75 Jahren kümmern sich Männer häufiger um die gesundheitliche Vorsorge

2012-02-20 08:00:04

Baierbrunn (ots) - Im Alter zwischen 55 und 74 Jahren nehmen 14 Prozent der Frauen das Angebot der kostenlosen Darmkrebsvorsorge wahr, von den Männern aber nur 11 Prozent, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung. Erst ab 75 Jahren wendet sich das Blatt: Dann lassen sich mehr Männer als Frauen beraten. Insgesamt ist die Teilnahme gesetzlich Versicherter an den Vorsorge-Angeboten nach wie vor zu gering.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 2/2012 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2201320

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen