Pressemitteilung

Pharma IQ veröffentlicht umfangreichen Bericht zur Rezession im Pharmabereich - 44,4% Befragte befürchten für 2012 den Verlust ihres Arbeitsplatzes

2012-02-10 21:22:12

London (ots/PRNewswire) - Neuer Bericht auf Pharma-IQ.com über branchenweite Studie zur Wirtschaftslage zeigt trübe Aussichten für die Pharmaindustrie auf.

Infolge von Personalabbau bei hochqualifizierten Mitarbeitern in multinationalen globalen Pharma- und Biotech-Unternehmen führte das führende Branchennetzwerk Pharma IQ eine gross angelegte Studie über Arbeitsplatzstabilität und Zukunftsperspektiven der Branche für das Jahr 2012 durch.

Die Ergebnisse der Studie wurden jetzt in einem 13 Seiten umfassenden Sonderbericht mit dem Titel "Big Pharma Global Recession Report (Grosser Bericht über Rezession im Pharmabereich)" veröffentlicht.

Zu den Ergebnissen der Untersuchung, bei der Hunderte von Fachkräften befragt wurden, gehört die Tatsache, dass 44,4% der Befragten befürchten, ihren Arbeitsplatz in den nächsten 12 Monaten zu verlieren.

Nach Meinung der Umfrageteilnehmer sind die USA und Europa die beiden Regionen, die insbesondere in Bezug auf die Pharmaindustrie von der Weltwirtschaftskrise härter betroffen sind.

Der Bericht kommt jedoch zu dem Ergebnis, dass der pharmazeutische Markt in Asien durch die globale Wirtschaftskrise am wenigsten beeinträchtigt wurde. Nur 7,3 Prozent der Befragten erachten Asien als die am stärksten betroffene Region.

"Angesichts des Wachstums des pharmazeutischen Marktes in Asien und der steigenden Nachfrage von Regulierungsbehörden nach ethnospezifischen Daten können wir definitiv davon ausgehen, dass die Zahl der in Asien durchgeführten klinischen Frühstudien ansteigen wird. Weitere Länder in der Region werden auf den fahrenden Zug aufspringen und sich in Position bringen, um mehr klinische Frühstudien in ihren Ländern anzuziehen", sagte Dr. Melvin Toh, VP von Pharmaceutical Development, CK Life Sciences International.

Zu weiteren Ergebnissen des Berichts gehören zunehmendes Outsourcing und Produktionsverlagerungen ins Ausland sowie stärkere Kontrollen von Rentabilität und Nettoreaktionen von Ausgaben für Forschung und Entwicklung.

"Alle Unternehmen müssen rentabel bleiben, um zu überleben, und der Pharmaindustrie geht es nicht anders. Angesichts der Veränderungen des wirtschaftlichen Umfelds müssen Pharmaunternehmen im Jahr 2012 und in Zukunft neue Wachstums- und Rentabilitätsmodelle entwickeln", so Andrea Charles, Herausgeber, Pharma IQ.

Der vollständige Bericht steht exklusiv auf der Website von Pharma-IQ.com unter

http://www.pharma-iq.com/market-access/white-papers/the-big-pharm a-recession-report zur Verfügung.EmptyPara:MARKERRedaktionelle HinweiseEmptyPara:MARKERÜber Pharma-IQEmptyPara:MARKERPharma-IQ, ein Unternehmensbereich von IQPC, ist eine internationale Online-Communitymit dem Schwerpunkt, Fachleuten der Pharmabranche Know-how, Informationen und Beiträge zubieten. Wir engagieren uns dafür, innerhalb der pharmazeutischen Gemeinschaft eineLernumgebung zum Austausch von Ideen, bewährten Praktiken und Lösungen zu schaffen.Pharma-IQ und IQPC bieten Führungskräften der Pharmaindustrie fachbezogeneSchulungen, Konferenzen und Ausstellungen, damit sie Kontakte knüpfen und pflegen undsich über neueste Entwicklungen und Trends auf dem heutigen pharmazeutischen Sektorinformieren können. Pharma-IQ möchte Anwendern ein interaktives Erlebnis mitpraktischen, objektiven und aktuellen Kenntnissen von Führungskräften derPharmaindustrie bieten.EmptyPara:MARKERÜber IQPCEmptyPara:MARKERIQPC Ltd. - IQPC hat sich einen guten Ruf mit der Veranstaltung branchenspezifischerTagungen, Seminare sowie internationaler Schulungsprogramme höchster Qualitäterarbeitet. Unser Ziel ist es, Führungskräfte über die aktuellsten Trends,technologischen Entwicklungen und regulatorischen Rahmenbedingungen ihrer jeweiligenBranche auf dem Laufenden zu halten.EmptyPara:MARKERFür weitere Informationen wenden Sie sich bitte anEmptyPara:MARKERSumit Duttasumit.dutta@iqpc.co.uk EmptyBreak:MARKER Andrea Charles Andrea.charles@iqpc.co.uk EmptyBreak:MARKER 129 Wilton Road, Victoria, London SW1V 1JZ +44(0)207-368-9300

 

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/83306/2196692

Pharma IQ



Weiterführende Informationen

http://www.pharma-iq.com/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen