Pressemitteilung

Gutes Hören sorgt für eine harmonische Partnerschaft und ein erfülltes Liebesleben

2012-02-07 11:37:42

Fellbach, Deutschland / Stäfa, Schweiz (ots) - Pünktlich zum Valentinstag: Studie "Hören ist Leben" belegt die Bedeutung des Gehörs für Partnersuche, Partnerschaft und Liebesleben

"Hörst Du mir überhaupt richtig zu?", "Das haben wir doch schon besprochen.", "Du verstehst mich nicht!". Hand aufs Herz: Wer hat noch nie einen dieser Sätze gehört? Es ist kein Geheimnis, dass funktionierende Kommunikation eine Grundvoraussetzung für eine harmonische und glückliche Beziehung ist. Was aber, wenn genau diese beeinträchtigt ist, weil einer der Partner von Hörverlust betroffen ist? Die Initiative Hear the World hat sich genau mit dieser Frage beschäftigt und veröffentlicht pünktlich zum Valentinstag am 14.02. überraschende Ergebnisse der Studie "Hören ist Leben". So zeigt sich unter anderem, dass Menschen mit Hörverlust sich attraktiver fühlen, eine bessere Partnerschaft führen und sich über ein erfüllteres Liebesleben freuen, seit sie ein Hörgerät tragen.

Hear the World, die Initiative des führenden Hörgeräteherstellers Phonak, hat die Studie "Hören ist Leben" initiiert, um mehr über die Bedeutung des Hörens für unsere Lebensqualität zu erfahren. Hierfür wurden von der Schweizer Marktforschungs- und Strategieberatung zehnvier über 4.300 Menschen in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA befragt.

Harmonie in der Beziehung und mehr Spaß im Bett

65 Prozent aller befragten deutschen Hörgeräteträger bestätigen, dass sich ihre Beziehung verbessert hat, seitdem sie mit einem Hörgerät versorgt sind. Über ein Viertel (28%) der deutschen Befragten berichtet sogar von einem erfüllteren Liebesleben, seit sie wieder besser hören.

Und auch die befragten Partner von Hörgeräteträgern bestätigen den positiven Einfluss des Hörgeräts auf die Beziehung: 81 Prozent* begrüßen es generell, dass ihr Partner ein Hörgerät trägt. 40 Prozent* sind der Meinung, dass sie wieder mehr Aufmerksamkeit von ihrem Partner bekommen, seit sie/er mit einem Hörgerät versorgt ist, und 38 Prozent* haben das Gefühl, dass sich die Beziehung durch das Hörgerät verbessert hat.

"Verschiedene Studien zeigen, wie wichtig Kommunikation für eine harmonische Beziehung ist. Die Bereitschaft und die Fähigkeit einander zuzuhören und angemessen aufeinander einzugehen, gehört zu den wichtigsten Grundlagen einer zufriedenstellenden Partnerschaft. Ein nicht versorgter Hörverlust kann zu einer spürbaren Störung des Dialogs zwischen den Partnern führen und Missverständnisse und Entfremdung begünstigen. Hier kann ein Hörgerät positiv entgegenwirken", erläutert Beziehungsexperte Prof. Dr. Guy Bodenmann vom Psychologischen Institut der Universität Zürich.

Gutes Hören hilft - sogar bei der Partnersuche!

Und wer jetzt denkt, dass ein Hörgerät dabei hinderlich sein könnte, jemanden kennen zu lernen, der irrt. Menschen mit mittlerem bis starkem Hörverlust, die mit einem Hörgerät versorgt sind, fühlen sich laut Studie attraktiver und begehrenswerter als Menschen mit unversorgtem Hörverlust (29% mit HG, 16% ohne HG*). Dieses positive Selbstwertgefühl bleibt auch der Umwelt nicht verborgen, und so ist es nicht verwunderlich, dass Hörgeräte kein Hindernis bei der Partnersuche darstellen: 82 Prozent der befragten Deutschen geben an, dass es für sie überhaupt kein Problem wäre, wenn eine neue Bekanntschaft ein Hörgerät trägt. Für sieben Prozent wäre zwar ein Hörgerät ein Hinderungsgrund. Aber: Würde die betreffende Person kein Hörgerät tragen, jedoch offensichtlich schlecht hören, käme für 21 Prozent der Befragten eine Beziehung nicht in Frage. Besonders wichtig ist dieser Aspekt für die weiblichen Befragten: Ganze 24 Prozent würden eine Beziehung ablehnen, wenn der Mann nicht gut hört und nichts dagegen unternimmt.

Und auch Hörgeräteträger fühlen sich bei der Partnerwahl nicht eingeschränkt: 51 Prozent der deutschen Hörgeräteträger geben an, dass es ihnen leicht fällt, neue Bekanntschaften zu schließen - dies sind fast genauso viele wie in der Gesamtbevölkerung (53%). Ob in einer Beziehung oder auf der Suche - wer gut hört, hat am Valentinstag auf alle Fälle die besseren Karten.

Die wichtigsten Fakten im Überblick:

   - 28% der deutschen Hörgeräteträger (HGT) haben ein erfüllteres 
     Liebesleben, seit sie wieder besser hören 
   - 65% der deutschen HGT berichten von einer verbesserten Beziehung
     dank Hörgerät 
   - 81%* der Partner von Menschen mit Hörverlust begrüßen, dass der 
     Partner ein Hörgerät trägt 
   - 82% der befragten Deutschen ohne Hörverlust haben kein Problem, 
     wenn eine neue Bekanntschaft ein Hörgerät trägt 
   - 51% der deutschen HGT fällt es leicht, neue Bekanntschaften zu 
     schließen, etwa genau so viele wie in der Gesamtbevölkerung 

* Prozentangaben beziehen sich auf die Gesamtheit der Befragten aus Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA.

Über die Studie

Hear the World hat die Studie "Hören ist Leben" initiiert, um mehr über die Bedeutung des Hörens für unsere Lebensqualität zu erfahren. Hierfür wurden von der Schweizer Marktforschungs- und Strategieberatung zehnvier über 4.300 Menschen in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Großbritannien und den USA befragt. Dazu zählten Menschen mit einem Hörgerät, Menschen mit einem unversorgten Hörverlust, Angehörige von Menschen mit einem Hörverlust sowie neutrale Personen. Wenn Sie mehr über die vielschichtige und faszinierende Bedeutung des Gehörs für den Menschen erfahren möchten, finden Sie die gesamte Studie online unter www.hear-the-world.com. Gerne können Sie über info@hear-the-world.com ein kostenfreies Print-Exemplar der Studie bestellen.

Über Hear the World

Hear the World ist eine weltweite Initiative des führenden Hörgeräteherstellers Phonak, die das Bewusstsein für die Themen Hören und Hörverlust fördert. Die Initiative adressiert soziale und emotionale Konsequenzen von Hörverlust und informiert über Prävention und Lösungen für ein Problem, das 16% der Weltbevölkerung betrifft. Bryan Adams, Annie Lennox, Sting, Plácido Domingo und weitere renommierte Persönlichkeiten unterstützen Hear the World als Botschafter. Im Rahmen der Hear the World Initiative hat Phonak die gemeinnützige Hear the World Foundation gegründet, um die Lebensqualität von Personen mit Hörverlust durch finanzielle Mittel und die Bereitstellung von Hörgeräten zu verbessern. Die Stiftung engagiert sich sowohl in der Prävention als auch in der Unterstützung der von Hörminderung Betroffenen und deren Familien.

Weitere Information finden Sie auf www.hear-the-world.com. Folgen Sie Hear the World auch auf http://twitter.com/Hear_The_World und werden Sie Fan auf http://www.facebook.com/CanYouHearTheWorld.

Pressekontakt:

Hear the World
Jan-Christian Fross
E-Mail: jan.fross@phonak.com
Tel: +49 711 510 70 335

BSKom GmbH
Michael Berger / Florian Fagner
E-Mail: berger@bskom.de / fagner@bskom.de
Tel: +49 89 13 95 78 27 12

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/18689/2194200

Phonak GmbH



Weiterführende Informationen

http://www.phonak.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen