Pressemitteilung

ots.Audio: Montags müde? Muss nicht sein! Wie Sie munter in die Woche starten (mit Geräusch Weckerklingeln)

2012-02-06 04:15:00

Baierbrunn (ots) - Geräusch Weckerklingeln Wenn am Montagmorgen der Wecker klingelt, fällt vielen Menschen das Aufstehen besonders schwer. Oft ist man zum Start der Woche matt, müde und nur mäßig motiviert. Schuld daran ist unser Biorhythmus, sagt Hans Haltmeier, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":

O-Ton 21 sec.

"Vor allem jüngere Menschen stehen unter der Woche früh auf und gehen dann abends aber spät ins Bett. Dadurch entsteht ein Schlafmangel, den man am Wochenende dann durch langes Schlafen ausgleichen möchte. Am Sonntagabend ist man dann sehr ausgeruht, schläft deswegen schlecht ein und das führt am Montagmorgen zu einer Art Wochenend-Jetlag."

Besser klappt der Wochenstart, wenn man den Rhythmus von Arbeitswoche und Wochenende angleicht:

O-Ton 20 sec.

"Unter der Woche sollte man zu regelmäßigen Zeiten ins Bett gehen und diesen Rhythmus am besten auch am Wochenende weitgehend beibehalten. Also höchstens zwei Stunden später als sonst üblich aufstehen. Am Montagmorgen sollte man dann auf alle Fälle ohne Hektik frühstücken. Also rechtzeitig aufstehen und schon morgens viel Tageslicht tanken."

Oft grübelt man am Sonntagabend schon darüber nach, was am Montag auf der Arbeit alles zu erledigen ist. Doch dagegen lässt sich etwas unternehmen:

O-Ton 23 sec.

"Auch da ist es wichtig, dass man den Rhythmus einigermaßen einhält, also zur üblichen Zeit ins Bett geht. Dann könnte man ein Buch lesen, so lange bis man wirklich müde ist. Und dann Licht aus und gleich einschlafen. Hilfreich ist es auch, am Freitag schon den Wochenstart vorzubereiten, also zum Beispiel eine Liste anzulegen, was in der kommenden Woche alles zu tun ist. Dann kommt man nicht so ins Grübeln."

Ein weiterer Tipp aus der "Apotheken Umschau": Wer am Freitag schon alle E-Mails beantwortet, spart am Montagmorgen Zeit und hat den Kopf frei für andere Aufgaben.

Radio-Presskit Service:

Keine Chance für Grippe & Co. - 3-teilig Wirksame Hilfe bei Allergie - 3-teilig + Interview-Langfassung http://ots.de/sHCbW

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2193176

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen