Pressemitteilung

ots.Audio: Kopfschmerzen - Wie man den Schmerz im Kopf wirksam bekämpfen kann

2012-02-02 04:15:00

Baierbrunn (ots) - Wohl jeder kennt Kopfschmerzen, wenn es hinter der Stirn pocht, dumpf drückt oder der Schmerz sich wie ein Schraubstock um den Kopf legt. Kopfschmerzen können viele Ursachen haben, berichtet das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber". Wir wollen uns heute aber nicht mit den Ursachen beschäftigen, sondern wollen wissen, welche Wirkstoffe bei Kopfschmerzen helfen, dazu Chefredakteur und Allgemeinmediziner Dr. Andreas Baum:

0-Ton: 20 Sekunden

Gerade wenn Sie mittelschwere bis starke Kopfschmerzen haben, dann helfen Ihnen Medikamente mit Wirkstoffen wie Acetylsalicylsäure kurz ASS, Paracetamol oder z.B. Ibuprofen. Und Sie sollten auch bedenken, dass auch rezeptfreie Schmerzmittel ernsthafte Nebenwirkungen haben können. Deswegen bitte vorher immer unbedingt vom Apotheker oder vom Arzt beraten lassen.

Wichtig ist, dass man das Medikament sofort einnimmt und nicht wartet bis der Schmerz heftig bis unerträglich geworden ist. Man sollte Schmerzmittel aber nicht zu oft einnehmen, denn sie können Kopfschmerzen hervorrufen, die sie eigentlich bekämpfen sollten:

0-Ton: 20 Sekunden

Das klingt paradox, aber wenn Sie Schmerzmittel zu häufig einnehmen, dann können die tatsächlich selbst Kopfschmerzen auslösen. Man schätzt, dass ungefähr 800.000 Menschen in Deutschland davon betroffen sind. Wenn man also mehrere Tage in Folge Kopfschmerzen hat oder an mehr als zehn Tagen im Monat, sollte man unbedingt zum Arzt gehen und die Ursache abklären lassen und nicht einfach immer mehr neue Schmerztabletten schlucken.

Einfach eine Tablette einwerfen, ist also nicht immer eine gute Lösung. Man kann Kopfschmerzen nämlich oft auch ohne Medikamente wirksam bekämpfen:

0-Ton: 17 Sekunden

Da gibt es eine ganze Menge Möglichkeiten. Zum Beispiel bei leichteren Beschwerden, da hilft oft ein erwärmtes Kirschkernkissen oder eine Wärmflasche, die Sie in den Nacken legen, oder Sie massieren Ihre Schläfen mit verdünntem Minzöl ein. Bei Migräneattacken, da kann auch eine mit Gel gefüllte Kühlbrille aus der Apotheke die Schmerzen lindern.

Auch Schlaf, Bewegung und Entspannungsübungen, wie Autogenes Training, können den Schmerz im Kopf wirksam bekämpfen, berichtet der "Diabetes Ratgeber".

Radio-Presskit Service:

Keine Chance für Grippe & Co. - 3-teilig Wirksame Hilfe bei Allergie - 3-teilig + Interview-Langfassung http://ots.de/sHCbW

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.diabetes-ratgeber.net

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52279/2191556

Wort & Bild Verlag - Diabetes Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.diabetes-ratgeber.net


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen