Pressemitteilung

Tödliche Keime in Krankenhäusern / "ZDFzoom" untersucht Zusammenhang zwischen Massentierhaltung und Todesfällen

2012-01-23 15:12:32

Mainz (ots) - Anfang dieses Jahres schreckte der BUND Verbraucher mit der Meldung auf, dass "Hähnchenfleisch aus deutschen Supermärkten und Discountern zu großen Teilen mit antibiotikaresistenten Keimen belastet ist"."ZDFzoom"-Autor Torsten Mehltretter geht in seinem Film "Tödliche Keime aus der Massentierhaltung" am Mittwoch, 25.Januar 2012, 23.00 Uhr, der Frage nach, ob es möglicherweise einen Zusammenhang zwischen Massentierhaltung und Todesfällen in Krankenhäusern gibt.

Bisher hatte man immer angenommen, dass sich diese resistenten Bakterien im menschlichen Körper bilden, weil zu häufig Antibiotika in der Humanmedizin verschrieben wurden. Doch schon im vergangenen Jahr hat die europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit vor Keimen aus der Tiermast gewarnt und ausdrücklich eine Gefahr für den Menschen durch ESBL-bildende Bakterien festgestellt. Darmkeime also, die die Eigenschaft haben, Penicilline zu zerstören.

Das Robert-Koch-Institut hat das Auftauwasser von Tiefkühlgeflügel auf diese Keime untersucht. Das Ergebnis war erschreckend. In 90 Prozent der Proben wurden Bakterien gefunden. Und es scheint, als würden sich die Keime aus der Tiermast ungehindert ausbreiten. Sie wüten in deutschen Kliniken. Auf mehreren Frühchenstationen gab es verheerende Krankheitsausbrüche. In Passau und Bremen starben mindestens vier Babys an Krankheiten, die durch die gefährlichen Darmkeime ausgelöst wurden. Wissenschaftler in Europa sind alarmiert. Wenn Antibiotika nichts mehr ausrichten, sind auch Ärzte machtlos.

Pressekontakt:

ZDF-Pressestelle
Telefon: +49-6131-70-12121
Telefon: +49-6131-70-12120

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/7840/2186062

ZDF



Weiterführende Informationen

http://www.zdf.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen