Pressemitteilung

Neun Monate kein Sex? / Was Paare über Sex in der Schwangerschaft wissen wollen

2012-01-20 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Junge Paare, die ihr erstes Kind erwarten, sind oft unsicher, ob Sex in der Schwangerschaft dem Kind schadet. "Keine Sorge! Das Kind bekommt nichts mit, außer dass es der Mutter gut geht", sagt Dr. med. Christine Klapp, Oberärztin an der Klinik für Geburtsmedizin Charité Virchowklinikum, Berlin, im Apothekenmagazin "BABY und Familie". Auch müsse der Mann sich nicht sorgen, dass er dem Baby weh tun könnte. Denn das Baby sei gut geschützt in der Fruchtblase. Einschränkungen für die Sexualität empfehlen Ärzte nur bei Risikoschwangerschaften. Dann aber bleibt immer noch Raum für intensive Zärtlichkeiten: "Sich streicheln und so zum Orgasmus kommen ist ja nicht verboten", sagt Christine Klapp.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "BABY und Familie" 1/2012 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/54201/2184339

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie



Weiterführende Informationen

http://www.baby-und-familie.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen