Pressemitteilung

Esberitox(R) kann von der Krankenkasse erstattet werden

2012-01-10 11:19:36

Salzgitter (ots) - Zum 1. Januar 2012 ist das Versorgungsstrukturgesetz in Kraft getreten. Es ermöglicht den gesetzlichen Krankenversicherungen größere Spielräume bei der Erstattung von Medikamenten. Ab sofort können die Kosten für vom Arzt verordnete verschreibungsfreie, aber apothekenpflichtige Präparate von der Krankenkasse übernommen werden. Im Bereich Phytopharmaka kann Esberitox(R), der bewährte Klassiker unter den Erkältungspräparaten, erstattet werden. Ob und in welcher Höhe die einzelnen Krankenkassen die Kosten für die pflanzliche Powerkombination übernehmen, muss vom Patienten bei der jeweiligen Kasse direkt erfragt werden. Voraussetzung für eine Rückerstattung der Kosten ist die Vorlage eines Privat- oder Grünen Rezepts mit der entsprechenden Verordnung von Esberitox(R), zusammen mit der entsprechenden Apothekenquittung.

Esberitox(R) hat sich seit Jahrzehnten zur Linderung von Erkältungssymptomen und zur Verkürzung des Krankheitsverlaufs bewährt. Der pflanzliche Immun-Aktivkomplex überzeugt durch seine vielfältigen Wirkeigenschaften. Im Gegensatz zu symptomatisch wirksamen Präparaten, die nur die Beschwerden bessern, beeinflusst Esberitox(R) auch die Dauer einer Erkältung positiv. Denn durch die Kombination aus Färberhülse (früher auch Wilder Indigo genannt), Lebensbaum und Sonnenhut wird die Ursache des Infekts direkt bekämpft. Zusätzlich lindern die Wirkstoffe die klassischen Erkältungsbeschwerden und können bei rechtzeitiger Einnahme sogar den Ausbruch einer Erkältung stoppen bzw. deren Dauer verkürzen. Das körpereigene Immunsystem wird gleich dreifach aktiviert und sowohl die spezifische als auch die unspezifische Immunabwehr werden beispielsweise durch die vermehrte Ausschüttung von Botenstoffen angeregt. Zudem wirkt die pflanzliche Powerkombination direkt gegen die eingedrungenen Viren. Wirksamkeit und Sicherheit von Esberitox(R) wurden in zahlreichen klinischen Studien unter Beweis gestellt.

Esberitox(R) Tabletten N3 (100 Tabletten) PZN: 6697999 UVP: 12,95 Euro

Pressekontakt:

Rothenburg&Partner
Medienservice GmbH
Katharina Leonhard
040-889 10 80
redaktioh@rothenburg-pr.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/63000/2178614

Schaper & Brümmer GmbH & Co. KG



Weiterführende Informationen

http://www.schaper-bruemmer.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen