Pressemitteilung

CMC Biologics erweitert sein Portfolio an innovativen Biofertigungstechnologien in kontinuierlichen Perfusionssystemen

2012-01-05 23:26:20

Kopenhagen, Dänemark, und Seattle (ots/PRNewswire) - CMC Biologics, ein führendes Unternehmen im Bereich der Vertragsfertigung und -entwicklung biologischer Arzneimittel, hat den Erhalt des europäischen Patents Nr. US 2,171,034 B1 bekannt gegeben. Das genannte Patent bezieht sich auf ein Verfahren zur Verbesserung der Produktivität in den Bereichen mikrobielle Fermentation und Säugetierzellkulturen. Die Erfindung soll die Herstellung von Biotherapeutika in einem kontinuierlichen Perfusionsverfahren optimieren, bei dem der Bioreaktor (Fermenter) mit einem Ultrafiltrationssystem ausgestattet ist, mit dem Unreinheiten entfernt und die Zellen gleichzeitig im Bioreaktor belassen werden können.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110502/SF93356LOGO)

"CMC Biologics arbeitet kontinuierlich an Innovationen, um die Herstellung von Biopharmazeutika weiter zu modernisieren. Dank unseres Know-hows in der Enwicklung effizienter Herstellungsverfahren befinden sich die Projekte unserer Kunden in einer für eine erfolgreiche Durchführung optimalen Ausgangsstellung", so Mads Laustsen, Leiter der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von CMC Biologics. "Die patentierte Technologie zeigt, dass Zelldichte, Produktivität sowie Produktkonzentration durch die Verwendung des Partikelfilters verbessert werden können - alle diese Aspekte sind bei der zeitgerechten und erfolgreichen Vermarktung der Produkte unserer Kunden massgeblich."

Perfusionsbioreaktoren basieren auf einer kontinuierlichen Zellkultivierung, -zuführung und -entnahme (Ernte) des Produkts und erzeugen keinerlei Abfallprodukte, so dass eine stabile Umgebung für Zellwachstum entsteht. Mit der neuen Technologie können optimale und genau steuerbare Umgebungsbedingungen geschaffen werden, so dass die Produktivität dank der grösseren Zelldichte im Reaktor und vor allen Dingen dank einer höheren Produktkonzentration im geernteten Medium gesteigert werden kann. Die exprimierten Biologika werden unverzüglich entnommen und für die Reinigung bei hoher Konzentration vorbereitet - was bei der Weiterverarbeitung einen grossen Vorteil verschafft.

Über CMC Biologics

CMC Biologics (http://www.cmcbio.com) ist im Bereich der Vertragsfertigung und -entwicklung biologischer Arzneimittel tätig und verfügt über Produktionsstätten in Kopenhagen und Seattle (Washington, USA). CMC Biologics spezialisiert sich auf massgeschneiderte Dienstleistungen für Scale-ups und die cGMP-Fertigung proteinbasierter Therapeutika für vorklinische und klinische Studien sowie die Produktion für bestehende Märkte. Die vollintegrierten Dienstleistungen des Unternehmens umfassen die Entwicklung von Zelllinien mithilfe des firmeneigenen CHEF1(R)-Systems, Verfahrens- und Formulierungsentwicklung sowie umfassende analytische Tests. CMC Biologics verfügt über streng getrennte Bereiche für mikrobielle Fermentation und Säugetierzellkulturen und produziert sowohl im Rührkessel- als auch im Perfusionsverfahren.

Pressekontakt:

Stacie D. Byars, CMC Biologics Global Marketing, +1-425-415-5438
(Geschäft), +1-206-660-2588 (Mobil), sbyars@cmcbio.com

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/81319/2176670

CMC Biologics



Weiterführende Informationen

http://www.cmcbio.com/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen