Pressemitteilung

Kälte lässt den Blutdruck steigen / Ärzte raten Hochdruckkranken im Winter zu besonderer Sorgfalt

2012-01-05 08:00:00

Baierbrunn (ots) - Der Blutdruck unterliegt jahreszeitlichen Schwankungen. Weil sich bei Kälte die Arterien zusammenziehen, steigt der Blutdruck im Winter oft, erklärt das Patientenmagazin "HausArzt". Experten der Deutschen Hochdruckliga raten Patienten mit Bluthochdruck deshalb, in der kalten Jahreszeit noch regelmäßiger ihre Werte zu messen und die Therapie-Empfehlungen ihres Arztes besonders sorgfältig zu befolgen.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 1/2012 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/2176114

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen