Pressemitteilung

Essen macht gesund (mit Bild)

2012-01-03 11:52:26

Stuttgart (ots) - Gute Gesundheit und mehr Wohlbefinden mit der richtigen Ernährung - der neue Ratgeber von Reader's Digest präsentiert die besten Lebensmittel gegen die häufigsten Krankheiten und Beschwerden

Ob probiotischer Joghurt, Leinsamen oder Blaubeeren - in vielen alltäglichen Lebensmitteln steckt eine große Heilkraft. Gegen Entzündungen, Verdauungsprobleme, Bakterien und sogar Krebs ist im wahrsten Sinne des Wortes "ein Kraut gewachsen" - der neue Ernährungsratgeber Essen macht gesund von Reader's Digest präsentiert die Top 10 der gesundmachenden Kräuter und Gewürze sowie die Top 20 der besten Lebensmittel gegen Demenz, Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten oder Krebs. Basierend auf aktuellen ernährungswissenschaftlichen Forschungsergebnissen stellt das Buch auf 352 Seiten, veranschaulicht mit 250 Abbildungen und Fotos, die besten Lebensmittel und ihre Wirkung vor, inklusive exakter Mengenangaben. Mit den über 75 schmackhaften Rezepten kann jeder gezielt - und mit Genuss - gegen seine persönlichen Gesundheitsprobleme vorgehen. Positiver Nebeneffekt: Auf den Einsatz teurer Medikamente kann oft verzichtet und damit auch die unerwünschten Nebenwirkungen vermieden werden.

Die klare Gliederung des Buches in vier Teile hilft, gesundheitliche Probleme sofort konkret und effektiv angehen zu können.

Die Natur - unsere beste Apotheke

Teil eins informiert über die Grundlagen einer guten Ernährung: Was sind Fette, Öle, Proteine, Kohlenhydrate, Omega-3-Fettsäuren und Antioxidantien und wie wirken sie? Außerdem klärt Kapitel eins über populäre Ernährungsirrtümer auf. Eier zum Beispiel standen lange Zeit in dem Verdacht, durch ihren hohen Cholesteringehalt das Infarkt- und Schlaganfallrisiko in die Höhe zu treiben. Neueste Studien haben gezeigt, dass dies so nicht stimmt; die meisten Menschen können ohne Bedenken ihr Frühstücksei genießen. Oder Konserven- und Tiefkühlkost: Allgemein wird angenommen, dass frisches Obst und Gemüse besser ist. Das trifft aber nur auf den Zeitpunkt direkt nach der Ernte zu. Die "frische" Ware, die man im Supermarkt kauft, ist jedoch oft tage- oder sogar wochenlang unterwegs.

Die Basis für Ihre Gesundheit

Teil zwei präsentiert die 20 wertvollsten Lebensmittel und die zehn besten Gewürze, die jeder in die tägliche Ernährung einbauen sollte, um seine Gesundheit zu erhalten. Äpfel und Beeren beispielsweise sind sehr gute Flavonoid-Lieferanten. Studien haben gezeigt, dass Personen, die diesen Nährstoff häufig zu sich nehmen, weniger gefährdet sind, eine Demenz zu entwickeln. Mit einer Tasse Blaubeersaft pro Tag lässt sich das Gedächtnis stärken. Und schon drei Portionen probiotischer Joghurt pro Tag helfen, den Bauchumfang erheblich zu verringern - ein wichtiger Schritt, um Diabetes, Herzkrankheiten und hohem Blutdruck vorzubeugen: schlanker und gesünder durch Genuss. Tabellen mit Nährwertangaben zu vielen wertvollen Lebensmitteln von Avocado und Blaubeeren über Knoblauch, Milch und Möhren bis zu Tee und Vollkornweizen vervollständigen das Kapitel.

Richtig essen: Gesund werden und gesund bleiben

Teil drei liefert die wichtigsten Informationen über 57 häufige Krankheitsbilder und Beschwerden wie Arthritis, Asthma, Diabetes, Gicht, Harnwegsinfektionen, Heuschnupfen, Nierensteine oder Sodbrennen - und zeigt, wie Lebensmittel und Nahrungsergänzungsstoffe eingesetzt werden können, um Symptome zu lindern und Ursachen zu bekämpfen. So lässt sich beispielsweise Asthma durch den täglichen Konsum von zwei Tassen Grüntee täglich lindern. Grüner Tee enthält, ebenso wie Kapern und Zwiebeln, das Flavonoid Quercetin, das entzündlichen und allergischen Reaktionen wirksam vorbeugt. Verstopfung, aber auch Depressionen, lassen sich mit Leinsamen behandeln: Die Zutat wird fein gemahlen und in Hefegebäck, Müsli oder Fruchtshake gemengt. Desgleichen nennt das Buch aber auch die Lebensmittel, die bei der jeweiligen Krankheit tendenziell eher schädlich sind und daher vom Speiseplan gestrichen werden sollten.

Rezepte mit Heilwirkung

Schlemmen für die Gesundheit mit köstlichen Gerichten wie Hähnchenbrust im Nussmantel oder Jakobsmuscheln in Currysauce: Die über 75 Rezepte sind geordnet nach Frühstück, Vorspeisen, Salaten, Suppen, Zwischenmahlzeiten, Hauptgerichten, Beilagen, Gebäck und Desserts. Sie enthalten eine große Bandbreite von Zutaten, die gegen viele Unpässlichkeiten helfen.

Wer zum Beispiel seinen Augen etwas Gutes tun will, setzt öfter einmal einen frischen Spinatsalat auf den Speiseplan. Dieser ist reich an Lutein und hilft so, einer Makuladegeneration vorzubeugen - die häufigste Ursache für den Verlust der Sehschärfe ab 65 Jahren.

Fazit

Der neue Ernährungsratgeber von Reader's Digest räumt mit gängigen Ernährungsirrtümern auf und hält eine Menge nützlicher Geheimtipps und Rezepte für eine gesunde und schmackhafte Ernährung bereit. Das Buch wird seinem Anspruch gerecht, aktuelles Wissen über gesunde Nahrung anschaulich und allgemein verständlich zu vermitteln. Essen macht gesund unterstreicht, dass eine bewusste und gezielte Ernährung der einfachste Weg ist, um die Gesundheit und das Wohlbefinden zu bewahren und zu schützen.

Essen macht gesund, 352 Seiten, 250 Abbildungen und Fotos, Format 22,5 x 26,1 cm, Preis 39,90 Euro inkl. Versand (Deutschland/Österreich), Artikelnummer: 061 281.

Nur erhältlich direkt bei Reader's Digest:

   - Deutschland: Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH,
     70160 Stuttgart, Kundentelefon: 01805 / 61 99 81 (14 Cent/Minute
     aus dem Festnetz der T-Com; max. 42 Cent/Min. aus dem 
     Mobilfunk.), www.readersdigest.de 
   - Österreich: Reader's Digest Österreich: Verlag Das Beste 
     Ges.m.b.H., Singerstr. 2, 1010 Wien, Kundentelefon: 01 / 513 25 
     54, www.readersdigest.at 

Alle Pressemeldungen zum Downloaden unter dem Link "Service für Journalisten" auf www.readersdigest.de und www.readersdigest.at Pressemitteilungen von Reader's Digest Deutschland und Reader's Digest Österreich erhalten Sie auch via E-mail als kostenloses Online-Abo.

Pressekontakt:

Reader's Digest Deutschland: Verlag Das Beste GmbH
Öffentlichkeitsarbeit, Uwe Horn
Vordernbergstraße 6, 70191 Stuttgart,
Tel. +49 (0)711 / 6602-521, Fax +49 (0)711 / 6602-160, E-Mail:
presse@readersdigest.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/32522/2175182

Reader's Digest Deutschland





Weiterführende Informationen

http://www.readersdigest.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen