Pressemitteilung

ots.Video: In der Rehabilitation unerlässlich: Kompetenz richtig essen

2011-12-23 14:21:00

Sankt Augustin (ots) - Mit der RAL Gütesicherung verschreiben sich Unternehmer nicht nur freiwillig der Einhaltung individueller hoher Qualitätsanforderungen und deren stetig neutraler Überwachung, sie stehen für anständiges, ehrliches, vorbildliches Verhalten. Wie wichtig den Deutschen Moral und damit Werte wie Ehrlichkeit, Verlässlichkeit und Rücksichtnahme heute sind, zeigen die Ergebnisse der ersten repräsentativen Studie über die Auffassung zur Moral - in Auftrag gegeben von RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung. Unternehmer und Verbraucher möchten sich im Alltag moralischer verhalten. Das dieses Verhalten sowohl für Verbraucher als auch für das Unternehmen selbst von Vorteil ist, zeigt die Klinik am Haussee: Die Rehabilitationsklinik ist eine der wenigen Einrichtungen ihrer Art mit dem RAL Gütezeichen "Kompetenz richtig Essen", Spezifikation "Speisenvielfalt und Diäten" - und das bereits seit 2004.

Die Feldberger Seenlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern. Fernab vom Alltagstrubel liegt die Klinik am Haussee. Die Rehabilitationsklinik ist eine der wenigen Einrichtungen ihrer Art mit RAL Gütezeichen Kompetenz richtig Essen, Spezifikation "Speisenvielfalt und Diäten" - und das bereits seit 2004.

Wolfgang Strohhäcker, Geschäftsführer Klinik am Haussee

"Die Geschäftsführung wollte speziell den Ernährungsbereich freiwillig durch eine seriöse, anerkannte und neutrale Prüfeinrichtung zertifizieren lassen. Und da haben wir die Gütegemeinschaft RAL ausgewählt als die Prüfeinrichtung von der wir auch am Gesundheitsmarkt hören, dass hier der größtmögliche Nutzen für ein Unternehmen herauskommt. Und vor allem natürlich für die Gäste und Patienten."

Denn die wollen sich auf ehrliche und zuverlässige Betreuung verlassen. Und genau das garantiert das unabhängige Gütezeichen der RAL Gütegemeinschaft. Für viele Reha-Patienten ist die richtige Ernährung ganz entscheidend für eine schnelle und vollständige Genesung. Deshalb lernen sie in der Klinik am Haussee in einer eigens eingerichteten Lehrküche, gesunde und ausgewogene Gerichte selbst zuzubereiten. Durch die unabhängige Auszeichnung können sich die Patienten ganz sicher sein, dass bei der Verpflegung nur hochwertige Produkte von besonders geschultem Personal verarbeitet werden.

Anika Päplow, Serviceleiterin Klinik am Haussee

"Wir zeichnen uns aus durch eine hohe Qualität der Lebensmittel. Alle unsere Speisen sind deklariert mit Inhaltsstoffen und Nährwertangaben, so dass jeder Patient informiert ist und sich immer sicher sein kann zu 100 Prozent ernährungsphysiologisch auf der richtigen Seite zu sein."

Für das Team der Klinik war der Weg zum RAL Gütezeichen eine Herausforderung. Um die begehrte Kennzeichnung zu erhalten galt es im Audit ca. 170 Fragen abzuarbeiten. Die Klinik hat hierfür im Bereich Ernährung viel investiert. Zusätzliches Personal wurde eingestellt, insbesondere Ökotrophologen und Diätassistenten, und alle Mitarbeiter erhielten umfangreiche Schulungen. Mehrkosten, die sich für das Unternehmen aber auszahlen.

Wolfgang Strohhäcker, Geschäftsführer Klinik am Haussee

"Durch die Anzahl unserer Patienten, die ganz bewusst in unsere Klinik nach Feldberg kommen, weil durch das RAL Gütezeichen sie eine gesunde Ernährung erwarten, die diesem RAL Gütezeichen entspricht."

So profitieren beide Seiten von den hohen Anforderungen der RAL Gütesicherung. Seit der Anerkennung 2004 wurden die Bestimmungen turnusgemäß alle zwei Jahre überprüft und bestätigt. Um allen Anforderungen dauerhaft gerecht zu werden, leistet die Klinik aber auch weiterhin kontinuierlich mehr als der Gesetzgeber verlangt. Moralisches Verhalten im Alltag - hierbei kann die RAL Gütesicherung bei Unternehmern und Verbrauchern für Orientierung sorgen.

   Dieses Video finden Sie auch unter: 
http://www.presseportal.de/link/YouTube 
http://www.presseportal.de/link/sevenload 
   Unter folgenden Adressen können Sie das Video herunterladen: 
http://ots.de/I72ki (Format .mp4) 
http://ots.de/5fsAq (Format .flv) 

Pressekontakt:


Presseteam RAL Gütezeichen
Weber Shandwick
Hohenzollernring 79-83
50672 Köln
T: +49 (0) 221 - 94 99 18 - 41
F: +49 (0) 221 - 94 99 18 - 10
E-Mail:RAL@webershandwick.com

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/103145/2171132

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V.



Weiterführende Informationen

http://www.ral-guetezeichen.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen