Pressemitteilung

Areal der früheren Bötzow Brauerei erwacht zu neuem Leben / Mitten in Berlin entsteht eine kreative Verbindung aus Wohnen, Gewerbe und Kultur (mit Bild)

2011-12-12 11:00:00

Berlin (ots) - Das gut 23.000 Quadratmeter große Areal der früheren Bötzow Brauerei wird zu einer neuen Attraktion im Herzen von Berlin. Professor Hans Georg Näder, Inhaber des Medizintechnik-Herstellers Ottobock HealthCare, verbindet in seinem unternehmerischen Nutzungskonzept den Denkmalschutz mit modernen Ausdrucksformen. Als Vorbild der Planungen für die weitläufigen Gewölbekeller dienen dabei die Chelsea Markets in New York. Das Projektvolumen wird mit ca. 100 Millionen Euro angegeben.

Was einst die größte Privatbrauerei Norddeutschlands war, dämmerte nach teilweiser Zerstörung im zweiten Weltkrieg und späterer Schließung als eine Sleeping Beauty dahin: trotz der herausragenden Lage, seiner Bedeutung für die stadtgeschichtliche Entwicklung und eines denkmalgeschützten Gebäudeensembles mit Seltenheitswert. Interesse an der Entwicklung des Areals war deshalb immer da, doch mehrere Versuche, es wachzuküssen, blieben erfolglos.

Näder geht dieses Ziel mit großem Respekt an. Er will die Balance wahren zwischen dem Erhalt des architektonischen Erbes - der DNA der früheren Bötzow Brauerei -, der Erfüllung der Nutzeranforderungen und seinen unternehmerischen Interessen. Die daraus entstehende neuartige Mischung von Wohnen, Gewerbe und Kultur beginnt mit elf Concierge-Lofts und reicht bis zu einem Highline-Garden mit Reminiszenzen an die industrielle Vergangenheit, ein Boutique Hotel, ausgewählte gastronomische Angebote, ein öffentlicher Skulpturenpark sowie jede Menge Platz für Kultur. Ottobock selbst will auf dem Areal seine Rollstuhlmanufaktur und seine Kreativfabrik ansiedeln.

Mit welcher Gestaltungskraft er seine Ideen umsetzt, hat Näder schon einmal in der Hauptstadt gezeigt. Das Juni 2009 am Potsdamer Platz eröffnete Ottobock Science Center Medizintechnik hat bereits weit über 300.000 Besucher empfangen. Nun erwacht das Areal der früheren Bötzow Brauerei nah am Alexanderplatz zu neuem Leben.

Pressekontakt:

Weitere Informationen: www.boetzow-berlin.com . Kontakt: Bötzow 
Berlin GmbH & Co. KG | Prenzlauer Allee 242 | 10405 Berlin | T
+49.(0)30. 398206105 | medien@boetzowberlin.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/32079/2163942

Otto Bock HealthCare GmbH





Weiterführende Informationen

http://www.ottobock.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen