Pressemitteilung

ots.Audio: Start frei für die Skisaison! Wie Sie sich jetzt für die Skiferien fit machen

2011-12-12 04:15:00

Baierbrunn (ots) - Jede Jahreszeit hat ihre schönen Seiten, auch der Winter. Vor allem viele Skifahrer fiebern den ersten Skiferien entgegen. Auf den Pisten ist es meist ziemlich voll und in dem Gedränge kann es leicht zu Unfällen kommen. Erfreulicherweise ist das Verletzungsrisiko aber trotzdem gesunken, sagt Peter Kanzler, Chefredakteur der "Apotheken Umschau":

O-Ton 19 sec.

"Das ist in der Tat verwunderlich. Obwohl auf den Pisten deutlich mehr los ist, ist das Verletzungsrisiko heute wesentlich geringer als noch vor dreißig Jahren. Vor allem die Ausrüstung ist besser geworden und auch die Pisten sind wesentlich besser präpariert. Wegen der modernen Schuhe und auch der Bindungen kommt es beispielsweise kaum noch zu Schienbeinbrüchen."

Wer Ski fährt, sollte eine gute Kondition haben. Je besser man in Form ist, desto geringer ist das Risiko, sich zu verletzen:

O-Ton 18 sec.

"Viele verletzen sich, weil sie körperlich nicht ausreichend fit sind. Eigentlich sollten Wintersportler das ganze Jahr über Sport treiben, aber jedenfalls in den Wochen, bevor sie in die Winterferien fahren. Fast jeder Sportverein bietet inzwischen Skigymnastik-Kurse an und wer den Skisport ambitioniert betreiben möchte, sollte so einen Kurs auch belegen."

Auch die Ausrüstung sollte in gutem Zustand sein. Empfehlenswert ist ein Sturzhelm, der vor Kopfverletzungen schützt:

O-Ton 15 sec.

"Das Tragen eines Helms ist auf jeden Fall sinnvoll, vor allem für Kinder. In Italien, Slowenien und Teilen Österreichs gibt es mittlerweile sogar eine Helmpflicht für Kinder. Ebenfalls unverzichtbar sind neben den Handschuhen natürlich auch eine Sonnen- und eine Schneebrille."

Wie man sich auf der Piste am besten verhält, darüber geben die Regeln des Internationalen Skiverbands Auskunft, schreibt die "Apotheken Umschau". Die erste Regel besagt zum Beispiel, dass sich jeder so verhalten muss, dass er keinen anderen gefährdet oder schädigt. Eigentlich ganz einfach, und wenn sich alle daran halten, steht dem Skivergnügen ohne Hals- und Beinbruch nichts mehr im Weg.

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2163760

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen