Pressemitteilung

Trendwende bei dicken Kindern? / Eine große Studie zeigt, dass in Deutschland weniger dicke Kinder nachkommen

2011-12-09 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Während in den letzten 20 Jahren immer mehr Kinder dicker wurden, ist diese Entwicklung bei Kleinkindern zum Stillstand gekommen. Diese erfreuliche Entwicklung kam bei ersten Voruntersuchungen des "LIFE Child-Projekt", heraus, das über einen Zeitraum von 10 Jahren die gesundheitliche Entwicklung von 15000 Kindern verfolgen wird. "Wir wollen herausfinden, warum das so ist", sagt Professor Wieland Kiess, Leiter der Studie, im Apothekenmagazin "BABY und Familie". Das LIFE-Child-Projekt wird die Entwicklung der Kinder in ihrer ganzen Bandbreite erforschen: Wie sich Volkskrankheiten wie Diabetes, Bluthochdruck oder Depressionen schon im Kindesalter bemerkbar machen, was das soziale Umfeld dabei für ein Rolle spielt und was Kinder schützt und gesund hält. "Wenn wir mehr über das Entstehen von Zivilisationskrankheiten wissen, können wir bessere Präventionsmöglichkeiten anbieten", sagt Kiess.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "BABY und Familie" 12/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/54201/2162590

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie



Weiterführende Informationen

http://www.baby-und-familie.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen