Pressemitteilung

Terminerinnerung: Pressekonferenz anlässlich des Deutschen Zahnärztetages 2011 in Frankfurt a. M. am 11.11.2011, 12:30 Uhr

2011-11-08 10:55:48

Berlin/Frankfurt a. M. (ots) - Aktuelle gesundheitspolitische Herausforderungen und neue Erkenntnisse der zahnmedizinischen Forschung stehen im Mittelpunkt der Pressekonferenz zum Deutschen Zahnärztetag 2011 in Frankfurt (09. bis 12. November), zu der die Bundeszahnärztekammer (BZÄK), die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) Sie herzlich einladen.

Die Pressekonferenz von zahnmedizinischer Professionspolitik und Wissenschaft findet statt am

   Freitag, 11. November 2011, um 12.30 Uhr 
   Messe Frankfurt, Congress Frankfurt 
   Forum, Ebene 0, Raum Agenda 
   Ludwig-Erhard-Anlage 1 (Eingang Ludwig-Erhard-Anlage) 
   60327 Frankfurt 

Die Herausforderungen für die zahnmedizinische Berufspolitik sind weiter groß. Die Novellierung der privaten Gebührenordnung (GOZ) ist dabei ebenso ein Thema wie die Konsequenzen des zum Jahreswechsel in Kraft tretenden Versorgungsstrukturgesetzes sowie das für 2012 erwartete Patientenrechtegesetz.

Darüber hinaus werden Versorgungsdefizite in der Zahnmedizin, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie die Bedeutung von Wissenschaftlichen Leitlinien thematisiert.

Ab 14.00 Uhr schließt sich eine wissenschaftliche Pressekonferenz der DGZMK in den gleichen Räumen an, zu der Sie ebenfalls herzlich eingeladen sind. Zentrales Thema wird die Präsentation einer neuen zahnmedizinischen Wissensplattform sein, die anhand eines konkreten Beispiels aus dem Bereich Risikoerkennung und Risikomanagement mit ihren Möglichkeiten vorgestellt werden wird.

   Akkreditierungen zum wissenschaftlichen Kongress richten Sie bitte
an: 
Frau Saskia Lehmkühler 
Leiterin Kongress- und Eventmarketing 
Quintessenz Verlags-GmbH 
Komturstraße 18 
12064 Berlin 
Tel.: +49 (0)30 76180-624 
Fax: +49 (0)30 76180-693 
lehmkuehler@quintessenz.de 

Weitere Informationen finden Sie hier:

www.dtzt.de und www.bzaek.de/deutscher-zahnaerztetag.html

Pressekontakt:

Rückfragen und Anmeldung 
über die Pressestelle der Bundeszahnärztekammer Tel.: 030-40005-150
oder presse@bzaek.de.

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/30852/2143664

Bundeszahnärztekammer



Weiterführende Informationen

http://www.bzaek.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen