Pressemitteilung

Die vielen Aufgaben des Speichels / Im Alter ist ein trockener Mund häufig, soll aber nicht einfach hingenommen werden

2011-11-03 08:00:03

Baierbrunn (ots) - Vermutlich jeder fünfte über 60-Jährige hat Probleme mit zu geringem Speichelfluss. Viele Betroffene halten das für ein unausweichliches Altersproblem und tun nichts dagegen. Aber ein trockener Mund bedeutet eine geringere natürliche Reinigung der Zähne, eine Gefährdung des Zahnschmelzes, fehlenden Schutz vor Säure und Krankheitskeimen und Probleme beim Essen - genug, um einen Arzt zu bitten, nach der Ursache zu fahnden, rät das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Gründe können zum Beispiel ein unentdeckter Diabetes sein oder die Nebenwirkung einer Arznei. Mit der Therapie oder einer Umstellung der Medikamente verschwindet dann auch der lästige Speichelmangel. Selbst wenn die Beschwerden nicht ganz verschwinden - es gibt zahlreiche unkomplizierte Möglichkeiten, die Mundschleimhaut zu befeuchten und die Lebensqualität wieder erheblich zu verbessern. Ein einfaches Beispiel ist Kaugummikauen.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" 11 /2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.senioren-ratgeber.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52278/2140754

Wort & Bild Verlag - Senioren Ratgeber



Weiterführende Informationen

http://www.senioren-ratgeber.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen