Pressemitteilung

Seltene Krampfader-Gene / Warum es sich lohnt, Venenschwäche aktiv vorzubeugen

2011-10-27 08:00:18

Baierbrunn (ots) - Eine genetische Veranlagung zu Krampfadern ist viel seltener, als Ärzte bisher annahmen. In einer deutschen Studie mit 2700 Venenkranken fanden Forscher in fast 83 Prozent der Fälle andere Ursachen, berichtet das Patientenmagazin "HausArzt". Die Untersuchung unterstreicht auch, wie wichtig Vorbeugung ist: Regelmäßige Bewegung, ausreichendes Trinken, Kneipp´sche Anwendungen wie Wechselduschen und ausgewogenen Ernährung helfen, die unschönen Venenprobleme zu vermeiden.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 3/2011 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/2136747

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen