Pressemitteilung

Trainingsstopp bei Infekten / Wer sich trotz Krankheit nicht schont, riskiert schwere Komplikationen

2011-10-26 08:00:02

Baierbrunn (ots) - Keine Frage, Sport ist gesund und hält uns fit. Manchmal ist es aber besser, auf körperliche Ertüchtigung zu verzichten. "Bei einem akuten Infekt, einer Antibiotika-Therapie und nach einer Impfung ist Sport tabu", sagt Prof. Dr. Frank C. Mooren, Leiter der Abteilung für Sportmedizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen, im Apothekenmagazin "BABY und Familie". Wer sich in solchen Fällen nicht schont, überfordert sein Immunsystem. "Und das kann schlimmstenfalls eine gefährliche Herzmuskelentzündung zur Folge haben", so Mooren.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Apothekenmagazin "BABY und Familie" 10/2011 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/54201/2136074

Wort & Bild Verlag - Baby und Familie



Weiterführende Informationen

http://www.baby-und-familie.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen