Pressemitteilung

Richtig lüften, gesünder wohnen / Wir man in der kalten Jahreszeit ein gesundes Wohnklima schafft

2011-10-24 04:15:03

Baierbrunn (ots) - Ein Vier-Personen-Haushalt erzeugt täglich etwa zwölf Liter Wasserdampf. Kann der nicht entweichen, ist er die Quelle von Schimmelbildung, einer ständigen Gesundheitsgefahr. Aber auch die verbrauchte Atemluft muss für ein angenehmes Wohnklima ausgetauscht werden. Richtig lüften ist gerade im Winter enorm wichtig. Viermal täglich soll das in viel genutzten, zweimal in wenig genutzten Räumen geschehen, rät die "Apotheken-Umschau". Richtig ist Stoßlüften: Heizung aus und vier bis sieben Minuten die Fenster öffnen. Durchzug ist am effektivsten. Ein häufiger Fehler ist, Fenster auf Kipp stehen lassen: Das kühlt unnötig aus und erhöht den Heizbedarf. Beim Kochen und nach dem Baden oder Duschen sollte man das Fenster öffnen, um den Wasserdampf schnell abziehen zu lassen. Türen zwischen unterschiedlich beheizten Räumen sollten geschlossen bleiben. Die Feuchtigkeit aus warmen Zimmern schlägt sich sonst an den Wänden in den kühleren nieder, und Schimmel kann sich bilden.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 10/2011 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2134689

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen