Pressemitteilung

"Chefsache Burn-out - Wer stoppt den Wahnsinn am Arbeitsplatz?" / Der N24-Talk mit Friedemann Schmidt "Deutschland akut" am 19. Oktober 2011 um 23.10 Uhr

2011-10-18 15:20:30

Berlin (ots) - Jeder Dritte steht unter Dauerstress. Ständige Verfügbarkeit, Angst vor Jobverlust, Druck am Arbeitsplatz - die Geißeln der modernen Arbeitswelt. Psychische Erkrankungen sind heute der Hauptgrund für ein frühzeitiges Ende des Erwerbslebens. Häufig kommt es zur totalen Erschöpfung, die Diagnose lautet dann "Burn-out". Und Besserung ist nicht in Sicht, Selbstausbeutung am Arbeitsplatz ist salonfähig geworden. Warum stehen die Menschen immer häufiger unter Druck? Wie reagieren Unternehmen auf den Psycho-Kollaps in der Arbeitswelt?

Friedemann Schmidt diskutiert darüber mit Prof. Götz Mundle, Burn-Out-Experte und Chefarzt der Oberbergklinik Berlin, mit dem freien Autor und Publizisten Konstantin Sakkas und Wolfgang Grupp, dem Inhaber von Trigema.

"Deutschland akut - Der Talk mit Friedemann Schmidt" - immer mittwochs um 23.10 Uhr auf N24. Die komplette Sendung im Internet unter: http://www.N24.de/deutschland-akut

Pressekontakt:

N24 Programmkommunikation
Jendrik Weber
Tel.: +49 30 2090-4607
E-Mail: Jendrik.Weber@N24.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/13399/2131883

N24



Weiterführende Informationen

http://www.n24.de/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen