Pressemitteilung

Studie: Personalmanagement ist für deutsche Krankenhaus-Chefs derzeit wichtigstes Thema

2011-10-18 09:30:10

Hannover (ots) - Für mehr als zwei Drittel der kaufmännischen Geschäftsführer und Verwaltungsdirektoren deutscher Krankenhäuser steht das Thema Personalmanagement aktuell ganz oben auf der Agenda. Damit rangiert die Rekrutierung und Entwicklung von Mitarbeitern sowohl bei Häusern in öffentlicher als auch in privater Trägerschaft deutlich vor den weiteren Top-Themen "Wirtschaftlichkeit" (63 Prozent), "medizinisches Leistungsportfolio" (56 Prozent) und "Servicequalität" (55 Prozent). Das sind Ergebnisse der Studie "Klinikmanagement 2011" der Personalberatung Rochus Mummert in Zusammenarbeit mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung.

"Wie die Studie zeigt, wird innerhalb des Personalmanagements der Personalentwicklung die höchste Priorität eingeräumt", sagt Dr. Peter Windeck, Studienleiter und Partner der Personalberatung Rochus Mummert. "Mehr als 90 Prozent der kaufmännischen Klinikleiter halten es für wichtig, die Krankenhausmitarbeiter - und zwar auf allen Hierarchieebenen - für künftige Aufgaben zu qualifizieren und gleichzeitig auch zu motivieren", so Dr. Windeck weiter. Dahinter rangieren Personalmarketing und -recruiting (89 Prozent) sowie der Aspekt Vergütung (83 Prozent). Die kaufmännischen Geschäftsführer von Krankenhäusern in privater Trägerschaft messen darüber hinaus überdurchschnittlich oft auch den Themen Controlling, Administration und Organisation eine hohe Bedeutung bei.

"Die Ziele eines modernen Personalmanagements sind, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter langfristig für die Klinik zu gewinnen und diese wertschöpfend für das Haus einzusetzen. Um dieses zu erreichen, muss die Krankenhaus-Leitung verschiedenste Handlungsfelder im Griff haben", sagt Krankenhaus-Experte Dr. Windeck. Dies umfasst im Wesentlichen die Themen Personalgewinnung und -marketing, Personalentwicklung und -bindung sowie ein Personalcontrolling, das nicht nur Kosten-, sondern auch Erlösaspekte umfassend berücksichtigt. "Personalmanagement wird zu einer unternehmerischen Aufgabe, die in den nächsten Jahren im Krankenhaus zunehmend an Bedeutung gewinnen wird", so das Fazit von Rochus-Mummert-Partner Dr. Windeck.

Hintergrundinformationen

Die Studie "Klinikmanagement 2011 - Fokus Personal" stellt die Ergebnisse einer telefonischen Befragung unter Geschäftsführern in deutschen Krankenhäusern dar, die im Auftrag der Personalberatung Rochus Mummert in Kooperation mit dem IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung durchgeführt wurde. Für die Studie wurden mehr als 100 Geschäftsführer, Verwaltungsleiter, Verwaltungsdirektoren und geschäftsführende Direktoren in deutschen Kliniken aller Größen und Trägerformen befragt. Erhebungszeitraum: Juni/Juli 2011.

Über Rochus Mummert (www.rochusmummert.com)
Dr. Rochus Mummert gründete vor nahezu 40 Jahren die heute unter der 
Dachmarke Rochus Mummert firmierende Unternehmensberatung, die sich 
der Gewinnung und Förderung von Management-Elite verpflichtet hat. 
Seitdem wurden mehr als 35.000 Führungskräfte, Gesellschafter und 
Unternehmer beraten, mehrere tausend Top-Management-Positionen 
erfolgreich besetzt und zahlreiche Management-Potenzial-Analysen 
sowie Management- und Gesellschafter-Beratungen durchgeführt. Die 
Erfahrung des Hauses erstreckt sich auf alle Wirtschaftszweige, 
Funktionen und Unternehmensgrößen - im Inland wie im Ausland, im 
mittelständischen Bereich wie auch in Konzernen. Durch die Ergebnisse
der Arbeit hat sich Rochus Mummert in der Spitzengruppe der Branche 
etabliert. 

Pressekontakt:

Rochus Mummert Healthcare Consulting GmbH
Rathenaustraße 12
30159 Hannover
Pressekontakt:
Jan Kleinevoss
Faktenkontor GmbH
Tel: 040 253185 121
E-Mail: jan.kleinevoss@faktenkontor.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/82267/2131431

Rochus Mummert



Weiterführende Informationen

http://www.rochusmummert.com/


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen