Pressemitteilung

Ohne Mandeln mehr Herzinfarkte / Eine große Studie liefert neue Argumente, die Mandeln nicht zu schnell zu opfern

2011-10-18 08:00:16

Baierbrunn (ots) - Werden Kindern und Jugendlichen die Gaumenmandeln entfernt, steigt ihr Risiko für einen Herzinfarkt im früheren Erwachsenenalter, berichtet die "Apotheken-Umschau". Forscher des Karolinska-Instituts in Schweden haben die Daten von rund 27000 Menschen analysiert, denen vor dem 20. Lebensjahr die Mandeln entfernt worden waren. 47 davon erlitten in der Nachbeobachtungszeit von 24 Jahren einen Herzinfarkt. Zwar war die Infarktrate damit insgesamt gering, aber im Vergleich zu einer Kontrollgruppe doch um 44 Prozent erhöht.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" 10/2011 B liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52678/2131379

Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen