Pressemitteilung

Die Psychofalle der Süßstoffe - Warum Zuckerersatzstoffe nicht automatisch beim Abnehmen helfen

2011-10-17 11:40:00

Baierbrunn (ots) - Zucker durch kalorienfreie Süßstoffe ersetzen, schon nimmt man ab? So einfach ist das nicht. Trotz Zuckerverzicht verzehrt man nämlich oft mehr. "Die Leute kompensieren das Eingesparte unbewusst mit weiterem Essen", sagt der Ernährungsmediziner Professor Andreas Pfeiffer von der Charité Berlin auf dem Gesundheitsportal "www.apotheken-umschau.de". Im Glauben, bereits Kalorien gespart zu haben, greifen viele dann zu einem zusätzlichen Stück Schokolade. Süßstoffe vermitteln zudem ein geringeres Sättigungsgefühl. Das verleitet dazu, größere Mengen zu sich zu nehmen. Wer abnehmen möchte, kommt nicht daran vorbei, sich mit dem eigenen Bedürfnis nach Süßem auseinanderzusetzen. Wer sich dieser Fallstricke bewusst ist, kann Zuckerersatzstoffe erfolgreich beim Abnehmen einsetzen, denn ihre Süßkraft schaffen sie tatsächlich mit null Kalorien. Mehr unter www.apotheken-umschau.de/Ernaehrung/Machen-Süßstoffe-dick-127565.html

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/52760/2130803

Wort & Bild Verlag - apotheken-umschau.de



Weiterführende Informationen

http://www.apotheken-umschau.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen