Pressemitteilung

Zeit für die Grippe-Impfung / Wer sich vor der Influenza schützen möchte, sollte das am besten jetzt tun

2011-10-17 08:00:06

Baierbrunn (ots) - Zwischen Ende September und Ende November ist die geeignete Zeit, sich gegen die Grippe impfen zu lassen, rät Dr. Rudolf Jopen aus Paderborn im Patientenmagazin "HausArzt". Impfzweiflern begegnet er mit der Frage: "Können Sie es sich leisten, eine Woche im Bett zu bleiben?" Nach der Impfung dauert es 14 Tage, bis der Körper einen wirksamen Grippeschutz aufgebaut hat. Wer im Herbst die Impfung versäumt, kann sie natürlich auch später noch nachholen. Grundsätzlich aber wirkt sie nur gegen die "richtige" Grippe, nicht gegen die häufigen Infekte der Atemwege, die oft fälschlicherweise als Grippe bezeichnet werden. Und sie muss nach wie vor jährlich wiederholt werden, weil die Viren sich verändern und der Impfstoff daher jährlich neu hergestellt wird. Den "goldenen Schuss", der allen möglichen Varianten ein für alle Mal vorbeugt, gibt es bisher noch nicht.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Das PatientenMagazin "HausArzt" gibt der Deutsche Hausärzteverband in Kooperation mit dem Wort & Bild Verlag heraus. Die Ausgabe 4/2011 wird bundesweit in Hausarztpraxen an Patienten abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Permalink:


http://www.presseportal.de/pm/68062/2130591

Wort & Bild Verlag - HausArzt - PatientenMagazin



Weiterführende Informationen

http://www.hausarzt-patientenmagazin.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen